Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Konsumlust füllt Kassen im Einzelhandel

Einzelhandel Konsumlust füllt Kassen im Einzelhandel

Die Kauflust der Verbraucher lässt die Kassen der deutschen Einzelhändler klingeln. Im September setzte die Branche real (preisbereinigt) 3,4 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Voriger Artikel
Japanische Notenbank könnte Geldschwemme ausweiten
Nächster Artikel
Airbus weitet Endmontage seiner A320-Flieger in Hamburg aus

Insgesamt steuern Deutschlands Einzelhändler auf das beste Jahr seit langem und das sechste Wachstumsjahr in Folge zu.

Quelle: Jens Kalaene

Wiesbaden. e.

Zwar machten sämtliche Sparten des Einzelhandels bessere Geschäfte als im Vorjahr. Besonders stark wuchs aber erneut der Internet- und Versandhandel mit einem realen Plus von 8,6 Prozent.

Insgesamt steuern Deutschlands Einzelhändler auf das beste Jahr seit langem und das sechste Wachstumsjahr in Folge zu - wobei das reale Plus 2012 und 2013 minimal ausgefallen war. In den ersten neun Monaten 2015 setzten sie preisbereinigt 2,8 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum. Ende September hatte der Handelsverband HDE daher seine Umsatzprognose für 2015 von 1,5 auf 2,0 Prozent angehoben.

Im Vergleich zum Vormonat August stagnierte der reale Umsatz (kalender- und saisonbereinigt) im September allerdings.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 10.529,50 -0,04%
TecDAX 1.687,00 -0,51%
EUR/USD 1,0673 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 158,73%
Structured Solutio AF 154,97%
Stabilitas PACIFIC AF 151,07%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?