Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Magazin: Schaefflers weiter reichste Deutsche
Nachrichten Wirtschaft Magazin: Schaefflers weiter reichste Deutsche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 03.09.2015
Georg F. W. Schaeffler und Maria-Elisabeth Schaeffler auf der Conti-Hauptversammlung in Hannover. Quelle: Julian Stratenschulte/Archivbild
Anzeige
Berlin

Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann und ihr Sohn Georg sollen demnach ein Vermögen von 25 Milliarden Euro besitzen. 2014 hatten die Hauptaktionäre des Dax-Konzerns Continental die Rangliste, die auf eigenen Recherchen des Blatts beruht, bereits angeführt. Damals wurden sie auf 21,5 Milliarden Euro geschätzt.

Die Albrechts - Inhaber der Discount-Marktführer Aldi Süd und Aldi Nord, die jahrzehntelang als die vermögendsten Bundesbürger galten - rutschten in der "Bilanz"-Aufstellung der Superreichen derweil weiter ab: Im vergangenen Jahr hatten sie noch die Plätze zwei und drei eingenommen, jetzt lagen sie auf den Rängen vier (19 Mrd Euro) und sechs (16 Mrd Euro).

Neuer Zweitplatzierter ist 2015 die Familie Reimann (23 Mrd Euro), die hinter dem Haushaltsprodukte-Hersteller Reckitt Benckiser und dem Kosmetikkonzern Coty steht. Voriges Jahr standen die Reimanns in der Vermögensliste an der fünften Stelle.

Drittreichster Deutscher ist laut "Bilanz" aktuell Lidl-Gründer Dieter Schwarz (20 Mrd Euro), der im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz nach oben kletterte. Unter den Top 10 finden sich zudem BMW-Erbin Susanne Klatten (5), deren Bruder Stefan Quandt (7), die Eigner-Familie des Werkzeug- und Schraubenhändlers Würth (8), der Mitgründer des Software-Konzerns SAP, Hasso Plattner (9), sowie die Familie Thiele vom Auto- und Bahnzulieferer Knorr-Bremse (10).

Die Zahlen sind nach Auskunft der "Bilanz"-Redaktion Schätzungen, die vor allem auf Angaben von befragten Vermögensverwaltern, Banken und Handelsregistern beruhen. In die Berechnung flossen unter anderem Firmenbeteiligungen, Dividenden, Immobilienbesitz, Stiftungsvermögen und der Wert von Kunstsammlungen ein. Ähnliche Listen stellen etwa das US-Wirtschaftsblatt "Forbes" oder das "Manager Magazin" auf.

dpa

Tutzing/Dresden (dpa) - Die Wirtschaftskraft der ostdeutschen Länder wird nach Einschätzung des ifo Instituts auch das nächste Vierteljahrhundert hinter dem Westen zurückbleiben.

03.09.2015

Der japanische Autobauer Nissan investiert 100 Millionen Pfund (136 Mio Euro) in sein Werk in Nordengland. In Sunderland soll die neue Generation des Modells Juke gebaut werden, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

03.09.2015
Wirtschaft Online-Auktionshaus wird 20 - Zu Besuch im eBay-Imperium

Auf eBay werden seit 20 Jahren die kuriosesten Dinge versteigert. Vor 16 Jahren hat der Online-Riese in Kleinmachnow seine Deutschlandzentrale eröffnet. Die MAZ hat eBay einen Geburtstagsbesuch abgestattet und einen seltenen Einblick in eine Firma bekommen, in der die Büros wie Autos heißen und die Mitarbeiter ihre Pausen ganz besonders nutzen können.

02.09.2015
Anzeige