Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
McDonald's verpflichtet Ex-Obama-Sprecher als Kommunikationschef

Gastgewerbe McDonald's verpflichtet Ex-Obama-Sprecher als Kommunikationschef

Ein ehemaliger US-Regierungssprecher soll den angekratzten Ruf des kriselnden Fast-Food-Riesens McDonald's aufpolieren. Robert Gibbs werde künftig als Kommunikationschef den Vorstand verstärken, teilte der Konzern am Dienstag (Ortszeit) mit.

Voriger Artikel
Arbeitgeber-Präsident besorgt: Deutschland wird "Streikland"
Nächster Artikel
S&P senkt bei Deutscher Bank und Commerzbank den Daumen

McDonald's kämpft im Jahr ihres 60. Jubiläums mit Imageproblemen und Umsatzschwund.

Quelle: Peter Kneffel

Oak Brook. t. Der 44-jährige PR-Profi arbeitete von 2009 bis 2011 als Pressesprecher unter US-Präsident Barack Obama im Weißen Haus.

Die weltgrößte Schnellrestaurantkette kämpft im Jahr ihres 60. Jubiläums mit Imageproblemen und Umsatzschwund. Im Mai fielen die Verkäufe in etablierten US-Filialen um 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Es war der zwölfte Monat ohne Wachstum in Folge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.206,00 +0,78%
TecDAX 2.554,75 +0,90%
EUR/USD 1,1769 +0,19%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 97,80 +0,84%
DT. BÖRSE 98,76 +0,83%
MÜNCH. RÜCK 187,56 +0,81%
LUFTHANSA 29,90 +0,24%
FRESENIUS... 64,78 +0,31%
BEIERSDORF 99,77 +0,33%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
BlackRock Global F AF 104,11%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 99,39%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?