Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Nachfrage nach Gold legt wieder zu

Konsumgüter Nachfrage nach Gold legt wieder zu

Gold kommt bei Anlegern wieder in Mode. In den vergangenen Wochen habe die Nachfrage nach dem Edelmetall wieder zugelegt, teilten die Goldhändler Pro Aurum und Coininvest zum Start der Schmuckmesse Inhorgenta in München mit.

Voriger Artikel
Stahl reißt Thyssenkrupp in rote Zahlen
Nächster Artikel
Anleger der insolventen Maple Bank werden entschädigt

Goldbarren bei einem Goldhändler in München. Nach einer Flaute ist Gold wieder stark nachgefragt.

Quelle: Sven Hoppe

München. "Das neue Jahr hat aus unserer Sicht sehr gut begonnen", sagte ein Sprecher des Frankfurter Online-Anbieters Coininvest.

Im vergangenen Jahr war der Goldpreis deutlich zurückgegangen, legte zum Jahresstart aber wieder zu. Als Gründe für das verstärkte Sicherheitsbedürfnis der Anleger gelten die niedrigen Ölpreise sowie schlechte Signale von den Aktienmärkten.

Auf der Schmuckmesse Inhorgenta zeigen bis Montag (15.2.) rund 1000 Aussteller ihre Neuheiten - darunter Trauringe aus Carbon oder mit der eigenen Handschrift als Gravur. Die Inhorgenta gilt als deutschlandweit wichtigste Branchenmesse. Im vergangenen Jahr kamen rund 26 000 Fachbesucher zu der Schau.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.176,00 +0,40%
TecDAX 2.514,50 +0,24%
EUR/USD 1,1753 +0,13%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,81 +2,54%
MERCK 90,97 +1,29%
BAYER 106,50 +1,14%
LUFTHANSA 29,58 -1,24%
VOLKSWAGEN VZ 169,74 -1,20%
DT. BÖRSE 99,07 -0,78%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 254,62%
Commodity Capital AF 220,43%
Polar Capital Fund AF 96,48%
BlackRock Global F AF 95,77%
Apus Capital Reval AF 94,80%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?