Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Neuer Generalplaner für Hauptstadtflughafen BER

Luftverkehr Neuer Generalplaner für Hauptstadtflughafen BER

Nach drei Jahren vergeblicher Suche hat der Hauptstadtflughafen BER einen neuen Generalplaner gefunden. Flughafensprecher Ralf Kunkel bestätigte einen Bericht der "Bild am Sonntag", nach dem die Schüßler-Plan Generalplanungsgesellschaft die restlichen Planungen bis zur Flughafeneröffnung 2017 koordinieren soll.

Voriger Artikel
Frauenquote: BDI warnt vor hohen Erwartungen und neuem Druck
Nächster Artikel
Zeitung: Chinas Zentralbank bereitet Konjunkturstützung vor

Hat drei Jahren vergeblicher Suche einen neuen Generalplaner: der Hauptstadtflughafen BER.

Quelle: Patrick Pleul

Berlin. l.

Im Mai 2012 hatte sich die Flughafengesellschaft von dem ursprünglichen Generalplaner getrennt. Ihm wurde vorgeworfen, die Bauüberwachungsleistungen mangelhaft koordiniert zu haben. Die Suche nach einem Nachfolger waren trotz europaweiter Ausschreibung bisher erfolglos geblieben. Der Flughafen soll nach zahlreichen Pannen nun in der zweiten Jahreshälfte 2017 eröffnet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.461,50 +3,43%
TecDAX 2.064,50 +2,38%
EUR/USD 1,0868 -0,28%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,94 +9,62%
SIEMENS 132,30 +5,41%
DT. POST 32,12 +4,43%
DT. BÖRSE 86,18 +0,81%
E.ON 7,25 +1,26%
Henkel VZ 122,85 +1,27%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 130,39%
Crocodile Capital MF 125,99%
Morgan Stanley Inv AF 107,81%
Polar Capital Fund AF 105,77%
Fidelity Funds Glo AF 105,37%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?