Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Norwegen ist Schlaraffenland für E-Auto-Käufer

Förderungen im Vergleich Norwegen ist Schlaraffenland für E-Auto-Käufer

Zuschüsse und Steuerermäßigungen sollen dem Elektroauto weltweit zum Durchbruch verhelfen. Jedoch: In Deutschland zahlen Staat und Autoindustrie gerade mal eine Kauf-Prämie von 4000 Euro. Demgegenüber ist Norwegen ein Paradies für E-Auto-Käufer.

Voriger Artikel
„Ich bin nicht der Pressesprecher von VW“
Nächster Artikel
EU sitzt auf gigantischer Menge Milchpulver

In Deutschland ist das Interesse an E-Autos bisher eher gering. Tut der Staat zu wenig?

Quelle: dpa

Oslo. In Norwegen ist jeder vierte Neuwagen ein E-Auto. Das liegt daran, dass die Wagen das staatlicher Förderung oft günstiger sind als gleichwertige Autos mit Verbrennungsmotoren. Außerdem dürfen Fahrer von E-Autos Busspuren benutzen, und Parken ist für sie kostenlos. Und was tut Deutschland für E-Auto-Fans?

Von RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.061,00 +0,01%
TecDAX 2.521,25 -1,60%
EUR/USD 1,1856 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 176,10 +2,88%
MERCK 90,26 +1,33%
DT. BÖRSE 94,32 +0,95%
INFINEON 23,31 -4,46%
SAP 95,33 -2,08%
LUFTHANSA 28,62 -1,29%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 257,06%
Commodity Capital AF 201,21%
Polar Capital Fund AF 104,36%
Allianz Global Inv AF 103,18%
BlackRock Global F AF 100,26%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?