Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Ölpreise leicht gestiegen
Nachrichten Wirtschaft Ölpreise leicht gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 21.04.2016
Der Ölpreis war in der Vergangenheit auf dauerhaften Tiefkurs. Nun konnte er eine ganz kleine Steigerung verzeichnen. Doch viele US-Förderunternehmen können auch zu einem Ölpreis von 45 Dollar noch nicht rentabel fördern. Quelle: Sebastian Widmann/Symbolbild
Anzeige
Singapur

Zuvor hatte der Brent-Preis mit 46,03 Dollar den höchsten Stand seit fast fünf Monaten erreicht. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI stieg um sieben Cent auf 44,25 Dollar.

Die Ölpreise waren am Mittwoch um fast drei Dollar gestiegen. In den USA ist die Rohölförderung in der vergangenen Woche gesunken. Zudem sind die Lagerbestände an Rohöl nicht so stark gestiegen wie erwartet.

Viele US-Förderunternehmen können auch zu einem Ölpreis von 45 Dollar noch nicht rentabel fördern und schließen Förderanlagen. Die Entwicklung der Ölproduktion in den USA gilt als entscheidend für die weitere Ölpreisentwicklung.

dpa

Der Ausbau erneuerbarer Energien setzt die Betreiber konventioneller Kraftwerke unter Druck. RWE-Chef Terium sieht die Branche in einem gefährlichen Ausnahmezustand.

20.04.2016
Wirtschaft Existenzgründer in Berlin-Brandenburg - Rekordjahr 2015: Frisches Kapital für 52 Firmen

Beteiligungskapital für kleine und mittlere Firmen der Region erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Im vorigen Jahr gab es 52 neue Beteiligungen der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg (MBG) – das sind so viele wie seit 10 Jahren nicht. Die MBG bietet mit ihrem Kapital eine Ergänzung zum klassischen Bankkredit an.

23.04.2016

Junge Eltern müssen nach Ansicht des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung in der "Rushhour des Lebens" besser entlastet werden. "In dieser Phase sollte sich die Arbeitszeit stärker dem Familienzyklus anpassen", teilte Forschungsdirektor Martin Bujard in Wiesbaden mit.

20.04.2016
Anzeige