Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Online-Buchhandel bricht ein
Nachrichten Wirtschaft Online-Buchhandel bricht ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 09.06.2015
«Es gibt eine Rückbesinnung auf den stationären Buchhandel», sagte Börsenvereinsvorsteher Riethmüller. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

Das Minus begründete der Verband mit dem Mangel an Top-Bestsellern. Der Internet-Buchhandel fiel zum zweiten Mal in Folge um 3,1 Prozent. Dagegen kam der klassische Einzelhandel mit einem Rückgang von 1,2 Prozent glimpflich davon.

"Es gibt eine Rückbesinnung auf den stationären Buchhandel", sagte Börsenvereinsvorsteher Heinrich Riethmüller. Jedes zweite Buch werde von den traditionellen Sortimentern verkauft.

dpa

Wirtschaft Online-Händler jetzt auch Messe-Veranstalter in Berlin - Zalando kauft Modenschau Bread & Butter

Nach dem Aufstieg in die zweite Börsenliga wird der Online-Händler Zalando nun auch Messeveranstalter: Er kauft die Berliner Streetwear-Schau Bread & Butter. Das neue Konzept steht zwar noch nicht, aber die künftige Zielgruppe schon.

09.06.2015
Brandenburg Am Mittwoch Demo gegen Stellenabbau - Siemens streicht 1400 Jobs in Berlin

Der geplante Stellenabbau beim Elektrokonzern Siemens trifft Berlin nach Gewerkschaftsangaben noch härter als bislang bekannt. Neben 800 Jobs, die im Gasturbinenwerk wegfallen, stehen offenbar weitere 600 Arbeitsplätze im Schaltwerk auf dem Prüfstand. Heute protestieren die Beschäftigten gegen den geplanten Stellenabbau. Siemens selbst sieht "keine Alternative".

09.06.2015

Die EU-Kommission will nun auch deutsche Steuerregelungen für Unternehmen genauer unter die Lupe nehmen. Die Brüsseler Behörde forderte nach eigenen Angaben ausgewählte Steuervorbescheide an.

08.06.2015
Anzeige