Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Philips stößt TV-Sparte ganz ab
Nachrichten Wirtschaft Philips stößt TV-Sparte ganz ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 20.01.2014
Flachbildschirme von Philips auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin. Quelle: Robert Schlesinger
Anzeige
Amsterdam

t.

Die Mehrheit der Anteile hatte Philips bereits vor zwei Jahren der TPV Technology übertragen. Das Unternehmen wird aber weiterhin TV-Geräte unter der Marke Philips verkaufen.

dpa

Deutschlands größter Handelskonzern Metro will noch in den ersten sechs Monaten dieses Jahres bis zu 25 Prozent seines russischen Großhandelsgeschäfts an die Börse bringen.

20.01.2014

Bundesbank und EZB drängen die Wirtschaft trotz der Fristverlängerung auf eine zügige Umstellung ihrer Banküberweisungen auf das Sepa-Format. Diese müsse "für alle Marktteilnehmer weiterhin höchste Priorität haben", sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele am Montag in Frankfurt.

20.01.2014

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland so wenig Zigaretten versteuert worden wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Mit 80,3 Milliarden Stück registrierte der Staat zwar einen Rückgang um 2,6 Prozent zum Vorjahr, musste aber dennoch keine sinkenden Einnahmen hinnehmen, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden berichtete.

20.01.2014
Anzeige