Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Porsche legt beim Absatz zum Jahresendspurt weiter zu

Auto Porsche legt beim Absatz zum Jahresendspurt weiter zu

Der Sportwagenbauer Porsche setzt sein Absatzwachstum zum Jahresendspurt weiter fort. In allen Regionen verzeichneten die Stuttgarter im Oktober zweistellige Wachstumsraten im Vergleich zum Vorjahr, wie die Porsche AG mitteilte.

Voriger Artikel
Munich Re trotz Hagelschäden zuversichtlich
Nächster Artikel
Viele deutsche Unternehmen fürchten Industriespionage durch NSA

Weltweit stieg die Zahl der ausgelieferten Porsche-Sportwagen um 14,6 Prozent.

Quelle: Bernd Weißbrod

Stuttgart. Weltweit stieg die Zahl der ausgelieferten Sportwagen um 14,6 Prozent auf 13 393 Fahrzeuge. In Europa lag das Plus bei 21,2 Prozent, in Deutschland sogar bei 42,9 Prozent.

Auch in China, wo die Nachfrage im September stagniert hatte, machte die VW-Tochter mit einem Absatzplus von einem Fünftel Boden gut.

Seit Jahresbeginn stieg die Zahl der ausgelieferten Autos um 14,7 Prozent auf 133 140 Fahrzeuge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.011,00 -0,87%
TecDAX 2.524,75 -0,45%
EUR/USD 1,1785 +0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 96,94 +1,51%
BMW ST 85,92 +0,61%
LUFTHANSA 29,90 +0,34%
RWE ST 17,25 -6,07%
FRESENIUS... 64,52 -2,31%
DT. BÖRSE 97,35 -1,24%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,44%
Commodity Capital AF 224,11%
FPM Funds Stockpic AF 100,53%
BlackRock Global F AF 98,00%
Apus Capital Reval AF 95,76%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?