Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Quandts bleiben trotz hoher Auto-Verluste reichste Deutsche
Nachrichten Wirtschaft Quandts bleiben trotz hoher Auto-Verluste reichste Deutsche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 06.10.2015
Das gemeinsame Vermögen des Geschwisterpaares beträgt 26,5 Milliarden Euro. Fotos: Kay Nietfeld/Rainer Jensen Quelle: Nietfeld;Jensen
Anzeige
Hamburg/Berlin

Die Industriellenfamilie Quandt bleibt nach Berechnungen des "Manager Magazins" die reichste in Deutschland.

Im Zuge des VW-Abgas-Skandals hätten die Aktienpakete der Geschwister und BMW-Gesellschafter Stefan Quandt und Susanne Klatten zwar bis zum 23. September kräftig um 4,5 Milliarden Euro an Wert verloren, schreibt das Magazin in seiner aktuellen Ausgabe. Mit einem gemeinsamen Vermögen von 26,5 Milliarden Euro hätten die Geschwister aber ihren ersten Platz aus dem Vorjahr gefestigt.

Auf Platz zwei der Liste folgen Georg und Maria-Elisabeth Schaeffler, Eigentümer des gleichnamigen Maschinenbauers und Großaktionäre beim Autozulieferer Continental, mit einem Vermögen von 20 Milliarden Euro. Ihr Vermögen sei um 2,4 Milliarden Euro gewachsen.

Die Aldi-Eigentümer sind als einstmals reichste Deutsche auf der Rangliste der Superreichen weiter abgerutscht. Mit einem Vermögen von 19 Milliarden Euro liegen die Familien Albrecht und Heister (Aldi Süd) auf Platz 3, die Familie Theo Albrecht Jr. (Aldi Nord) steht mit 16,9 Milliarden Euro nur noch an sechster Stelle. Ihr Konkurrent, der Lidl-Gründer Dieter Schwarz blieb mit einem Vermögen von 17 Milliarden Euro erneut auf Platz 5.

Den vierten Rang belegt die Familie Reimann, deren Vermögen das Magazin mit 17,6 Milliarden Euro bewertet. Sie sind unter anderem Großaktionär beim britischen Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser und haben jüngst mit Jacobs Douwe Egberts einen der größten Kaffeekonzerne der Welt aufgebaut.

Das "Manager-Magazin" bewertet und schätzt nach eigenen Angaben die Aktienpakete, die Unternehmensbeteiligungen sowie öffentlich bekannte Vermögenswerte.

Eine im September veröffentlichte Rangliste des Magazins "Bilanz" hatte die Schaefflers als reichste Deutsche eingeschätzt. Dort wurden allerdings die Quandt-Geschwister getrennt ausgewiesen.

dpa

Im Prozess um millionenschweren Kapitalanlagebetrug bei der Frankfurter Immobilienfirma S&K hat die Staatsanwaltschaft eine gekürzte Anklageschrift vorgelegt.

06.10.2015

Im Infinus-Skandal soll der Prozess gegen den Gründer sowie fünf weitere Manager des zum Großteil insolventen Finanzkonzerns am 16. November in Dresden beginnen.

06.10.2015

Besonders die Gästezuwächse in Spanien und Griechenland sorgen beim Reiseveranstalter Alltours für Wachstum. Der Vorsteuergewinn soll im laufenden Geschäftsjahr (31. Oktober) um mindestens zehn Prozent steigen und mehr als 40 Millionen Euro erreichen.

06.10.2015
Anzeige