Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Siemens will Strom aus Meerwindparks verbilligen
Nachrichten Wirtschaft Siemens will Strom aus Meerwindparks verbilligen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 24.08.2014
Windräder des Hochseewindpark Bard Offshore 1 nordwestlich von Borkum. Quelle: Carmen Jaspersen
Erlangen

Das berichtete ein Siemens-Sprecher und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht des "Handelsblatts" (Montag). Das wären rund 40 Prozent weniger als heute. So will Siemens laut "Handelsblatt" an mehreren Stellen sparen - von den Fundamenten über die Rotorblätter bis zum anschluss der Windkraftanlagen an das Stromnetz an Land. Die neue Lösungen will der Konzern demnächst vorstellen.

dpa

Die Verhandlungen über die künftige Zusammenarbeit der Bahn mit den Gewerkschaften GDL und EVG sind festgefahren. Zu einem neuen Vorschlag der Bahn sagt die GDL: "Alter Wein in neuen Schläuchen".

24.08.2014

Zum Ende der Sommerferien drohen an den deutschen Flughäfen wegen Pilotenstreiks bei der Lufthansa erneut massenweise Flugausfälle. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) kündigte einen Ausstand an, mit dessen Beginn "ab sofort" gerechnet werden müsse.

24.08.2014

Die US-Investmentbank Goldman Sachs akzeptiert wegen dubioser Hypothekengeschäfte die höchste Buße der 140-jährigen Unternehmensgeschichte. Im Vergleich zu Konkurrenten wie der Bank of America fällt die Summe aber relativ niedrig aus.

23.08.2014