Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Störung behoben: Sparkassen-Geldautomaten werfen wieder Geld aus
Nachrichten Wirtschaft Störung behoben: Sparkassen-Geldautomaten werfen wieder Geld aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 25.09.2015
Betroffen sind offenbar Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Bremen, Saarland und das Rheinland in Nordrhein-Westfalen. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand
Anzeige
Frankfurt/Köln

Die Störung an Tausenden Geldautomaten der Sparkassen in Deutschland ist behoben. Wie ein Sprecher des Automatenbetreibers Finanz Informatik in Frankfurt am Freitagnachmittag sagte, werfen die Automaten wieder Geld aus.

Am Vormittag hatte eine "recht flächendeckende Netzwerkstörung" mehrere Tausend Geldautomaten im Rheinland, Bremen, Saarland, Rheinland-Pfalz oder Baden-Württemberg lahmgelegt.

Die erste Fehlermeldung ging am Morgen gegen 7.00 Uhr bei dem zentralen IT-Dienstleister der Sparkassen ein, sagte ein Sprecher. Die Geräte spuckten stundenlang weder Geld noch Kontoauszüge aus, auch Überweisungen waren unmöglich.

dpa

Ein "Sturm im Wasserglas" - mehr nicht? Angesichts des Baustopps im Terminal will der Aufsichtsrat Sorgen um den Eröffnungstermin zerstreuen. Er berät am Freitag auch über die Zeit danach.

25.09.2015

Die US-Wirtschaft brummt. Sie wächst sogar noch stärker als angenommen. Die Amerikaner geben mehr Geld aus - und angeblich soll das so weitergehen.

25.09.2015

Berlin (dpa) - Von den Manipulationen bei Abgasmessungen an Dieselwagen bei Volkswagen sind 2,8 Millionen Fahrzeuge in Deutschland betroffen. Das sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) im Deutschen Bundestag.

25.09.2015
Anzeige