Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Tarifbeschäftigte in Deutschland haben mehr auf dem Gehaltszettel

Tarife Tarifbeschäftigte in Deutschland haben mehr auf dem Gehaltszettel

Die Verdienste der Tarifbeschäftigten in Deutschland sind im ersten Quartal 2014 im Schnitt deutlicher gestiegen als die Verbraucherpreise. Einschließlich der tariflich vereinbarten Sonder- und Einmalzahlungen hatten die Arbeitnehmer nach Angaben des Statistischen Bundesamtes brutto 2,3 Prozent mehr auf dem Gehaltszettel als in den ersten drei Monaten des Vorjahres.

Voriger Artikel
Japans Industrieproduktion nach Steueranhebung gesunken
Nächster Artikel
Großbank BNP Paribas droht Rekordstrafe in den USA

Euro-Geldscheine

Quelle: Frank Rumpenhorst/Symbol

Wiesbaden. s.

Am stärksten stiegen die tariflichen Monatsverdienste im Handel mit plus 3,5 Prozent, wie die Wiesbadener Behörde am Freitag mitteilte. Die Verbraucherpreise legten im ersten Quartal um 1,2 Prozent zu. Somit dürfte von den Tariferhöhungen unter dem Strich etwas übrigbleiben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.074,50 +0,05%
TecDAX 2.525,00 -0,43%
EUR/USD 1,1783 +0,15%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,39 +2,13%
HEID. CEMENT 90,21 +1,39%
MÜNCH. RÜCK 186,05 +1,08%
RWE ST 17,03 -1,30%
FMC 86,63 -0,76%
FRESENIUS... 64,09 -0,66%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,74%
AXA World Funds Gl RF 162,88%
FPM Funds Stockpic AF 101,17%
Apus Capital Reval AF 96,32%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?