Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Twitter will bei Börsengang bis zu 1,6 Milliarden Dollar einnehmen

Internet Twitter will bei Börsengang bis zu 1,6 Milliarden Dollar einnehmen

Der Kurznachrichten-Dienst Twitter hofft bei seinem Börsengang auf höhere Einnahmen als zunächst geplant. Das Unternehmen setzte die Preisspanne für die Aktien auf 17 bis 20 Dollar fest.

Voriger Artikel
Großaktionär Icahn erhöht Druck auf Apple
Nächster Artikel
New Yorker Schlusskurse am 24.10.2013

Der Kurznachrichtendienst Twitter geht an die Börse.

Quelle: Marius Becker

New York. Damit könnten die Einnahmen bei 1,6 Milliarden Dollar (1,16 Mrd Euro) liegen. Das Unternehmen will 70 Millionen Anteilsscheine platzieren, plus eine Mehrzuteilungsoption von 10,5 Millionen Aktien. Mit der Ankündigung im aktualisierten Börsenprospekt macht Twitter den nächsten Schritt in Richtung des Börsengangs, der für November erwartet wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.355,50 -0,24%
TecDAX 2.563,75 +0,01%
EUR/USD 1,2345 -0,50%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

HEID. CEMENT 85,28 +2,03%
THYSSENKRUPP 22,94 +1,24%
RWE ST 16,35 +0,65%
VOLKSWAGEN VZ 164,04 -1,11%
FRESENIUS... 63,06 -0,82%
CONTINENTAL 227,40 -0,66%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,94%
Commodity Capital AF 199,81%
UBS (Lux) Equity F AF 89,62%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 89,13%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,47%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Schwarzfahren: Soll es weiter als Straftat oder künftig als Ordnungswidrigkeit behandelt werden?