Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
US-Fluggesellschaften verdienen Millionen

Luftverkehr US-Fluggesellschaften verdienen Millionen

Gesunkene Treibstoffkosten und weiterhin hohe Ticketpreise lassen die US-Fluglinien derzeit gut verdienen. Mit dabei sind Delta Airlines und US Airways. Beide Aktien stiegen am Mittwoch im frühen New Yorker Handel.

Voriger Artikel
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick
Nächster Artikel
Boeing strotzt trotz "Dreamliner"-Misere vor Zuversicht

Eine Boeing 767 der Delta Airlines. Bei der Fluggesellschaft stand im zweiten Quartal unter dem Strich ein Gewinn von 685 Millionen US-Dollar (519 Mio Euro).

Quelle: Bernd Settnik

Atlanta/Tempe. Bei Delta Airlines stand im zweiten Quartal unter dem Strich ein Gewinn von 685 Millionen US-Dollar (519 Mio Euro), wie das Unternehmen in Atlanta mitteilte. "Das Quartal war eines der besten in unserer Geschichte", sagte Konzernchef Richard Anderson.

Ein Jahr zuvor hatten Abfindungen im Zuge eines Stellenabbaus und unglückliche Geschäfte zur Absicherung der Treibstoffpreise dem Unternehmen noch einen Verlust 168 Millionen Dollar eingebrockt. Nun gingen die Treibstoffkosten als größter Kostenblock um ein Fünftel zurück. Der Umsatz blieb mit 9,7 Milliarden Dollar stabil.

Auch der Rivale US Airways verdiente dank geringerer Treibstoffkosten operativ mehr. Unterm Strich musste das Unternehmen jedoch wegen Kosten für die geplante Fusion mit American Airlines einen leichten Gewinnrückgang verbuchen um 6 Prozent auf 287 Millionen Dollar. Den Umsatz konnte US Airways um 3 Prozent auf fast 3,9 Milliarden Dollar steigern.

Durch die Fusion will US Airways zusammen mit American Airlines zur größten Fluggesellschaft der Welt aufsteigen. Der Mutterkonzern von American Airlines, AMR, war Ende 2011 in den Gläubigerschutz nach dem US-Insolvenzrecht geflüchtet und hat seither an seiner Sanierung gearbeitet. Der Zusammenschluss soll bis Ende September über die Bühne gehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.543,00 +0,65%
TecDAX 2.616,75 +1,30%
EUR/USD 1,2294 -0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 8,73 +5,20%
DT. TELEKOM 13,44 +3,82%
Henkel VZ 111,90 +2,66%
LUFTHANSA 27,25 -1,30%
CONTINENTAL 227,60 -0,74%
INFINEON 22,27 -0,27%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,27%
Commodity Capital AF 194,38%
UBS (Lux) Equity F AF 92,96%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 89,99%
Polar Capital Fund AF 86,93%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?