Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Unternehmen haben bei Förderung Älterer Nachholbedarf
Nachrichten Wirtschaft Unternehmen haben bei Förderung Älterer Nachholbedarf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 09.11.2013
Mitarbeiterin der Firma Tchibo Logistik: Das Unternehmen beschäftigt gezielt ältere Arbeitnehmer. Quelle: Jens Büttner/Archiv
Anzeige
Berlin

Bei den Mitarbeitern über 50 Jahren stellten sogar nur 28 Prozent ihrem Arbeitgeber hier ein positives Zeugnis aus.

Etwa jeder Fünfte glaubt nicht, dass er unter den jetzigen Bedingungen im Job bis ins Rentenalter gesund und arbeitsfähig bleibt. Gezielte Fortbildungen oder Schulungen für ältere Mitarbeiter registrieren nur 28 Prozent der Befragten in ihrem Unternehmen.

Das Wissen der erfahrenen Mitarbeiter ist in vielen Betrieben aber sehr gefragt. 54 Prozent sind der Ansicht, dass die Erfahrung der älteren Kollegen im Unternehmen geschätzt wird. Die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Alt und Jung bewertet rund die Hälfte positiv.

dpa

Der Präsident des Münchener Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat angesichts der jüngsten Leitzinssenkung harsche Kritik an EZB-Chef Mario Draghi geübt. "Draghi missbraucht das Euro-System, indem er den Südländern Billig-Kredite gibt, die sie am Kapitalmarkt so nicht bekommen würden", sagte Sinn der "Bild"-Zeitung.

09.11.2013

Der Ausbau der Offshore-Windenergie in der Nordsee kommt langsamer voran als gedacht. Der Netzbetreiber Tennet errichtet derzeit Übertragungssysteme, die zunächst gar nicht voll ausgenutzt werden können - und will deshalb das Tempo drosseln.

09.11.2013

Die anhaltende Geldflut der Notenbanken und weitere Quartalszahlen mehrerer Börsen-Schwergewichte könnten den Dax in der kommenden Woche abermals anschieben. Nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag den Leitzins auf ein neues Rekordtief von 0,25 Prozent gesenkt hatte, sind Dividendenwerte wie Aktien gegenüber anderen Anlagen wie Anleihen noch attraktiver geworden.

08.11.2013
Anzeige