Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft VW-Händler in USA kritisieren Autobauer und Modellauswahl
Nachrichten Wirtschaft VW-Händler in USA kritisieren Autobauer und Modellauswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 20.10.2015
Ein mit Laub bedecktes Auto vom Hersteller Volkswagen (VW) Typ Polo. Quelle: Daniel Bockwoldt/Symbolbild
Anzeige
Berlin

Der zweitgrößte europäische Hersteller habe es seit Jahren nicht verstanden, die richtigen Autos für den wichtigen US-Markt zu bauen. Die US-Umweltbehörde EPA hatte den Skandal um gefälschte Abgaswerte bei VW-Dieselfahrzeugen ans Licht gebracht.

Seit Bekanntwerden der Affäre hätten die US-Händler aber nur einen leichten Umsatzrückgang verzeichnet, sagte Brown. Hauptsorge der US-Kunden sei, "wie sich ein Umbau der Wagen auf die PS-Leistung auswirken wird". So gebe es VW-Fahrer, die eine Umrüstung ihres Fahrzeugs grundsätzlich ablehnten.

dpa

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe prüft, ob Banken ihre Kunden für die Ausstellung einer Ersatz-Bankkarte extra zur Kasse bitten dürfen. Der Bundesverband Verbraucherzentralen (vzbv) hatte die Deutsche Postbank verklagt.

20.10.2015

Der Tarifstreit zwischen der Lufthansa und der Flugbegleitergewerkschaft Ufo ist auch mit einer neuen Antwort der Lufthansa auf einen Kompromissvorschlag nicht gelöst. Wie es nun weitergeht für das Kabinenpersonal, ist unklar.

19.10.2015
Wirtschaft Entlassungen bei DB Schenker Rail - 750 Bahn-Beschäftigte bangen um ihre Jobs

Bahnchef Rüdiger Grube hat angesichts anhaltender Verluste bei DB Schenker Rail einen Stellenabbau in der Gütersparte angekündigt. Die Entlassungen dürften vor allem die Standorte mit geringen Umschlagmengen treffen, befürchtet die GDL.Die Gewerkschaft wirft dem Bahnvorstand Verlogenheit vor – und befürchtet den Ausverkauf der Sparte.

20.10.2015
Anzeige