Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Wirtschaftsforscher stellen Frühjahrsgutachten vor

Konjunktur Wirtschaftsforscher stellen Frühjahrsgutachten vor

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute legen heute ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum in diesem und dem nächsten Jahr vor. In ihrem Frühjahrsgutachten werden sie ihre bisherige Schätzung für 2016 von 1,8 Prozent auf 1,6 Prozent verringern.

Voriger Artikel
Medienbranche freut sich über Stimmungshoch
Nächster Artikel
ESM-Chef Regling: Griechenland-Rettung kann gelingen

Generatorenwerk von Siemens in Erfurt. Wirtschaftsforscher korrigieren ihre Prognose zum Wirtschaftswachstum in diesem Jahr. Foto: Martin Schutt

Berlin. Das erfuhren übereinstimmend die "Welt", die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und die Deutsche Presse-Agentur. Der Grund dafür ist die verhaltene Weltkonjunktur. Für 2017 erwarten die Ökonomen, die im Auftrag der Bundesregierung arbeiten, nun ein Wachstum von 1,5 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.166,50 -0,30%
TecDAX 2.255,50 -0,65%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,55%
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?