Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Zalando plant neues Hauptquartier in Berlin

Bürokomplex für 5000 Mitarbeiter Zalando plant neues Hauptquartier in Berlin

Der Modehändler Zalando, der im GVZ Brieselang (Havelland) ein Lager betreibt, will 2018 in einen neuen Bürokomplex für rund 5000 Mitarbeiter einziehen. Dafür werden weitere Gebäude am Postbahnhof in Berlin hergerichtet.

Voriger Artikel
Eurokurs fällt auf den tiefsten Stand seit April
Nächster Artikel
„Riesige Wut“ im Bahnwerk Eberswalde

Internet-Modehändler Zalando.

Quelle: dpa

Berlin. Der Berliner Modehändler Zalando will 2018 in einen neuen Bürokomplex für rund 5000 Mitarbeiter einziehen. Mit den weiteren Gebäuden am ehemaligen Postbahnhof im Bezirk Friedrichshain/Kreuzberg sollen Zalando dann Büroflächen von 100 000 Quadratmeter zur Verfügung stehen, hieß es am Dienstag.

Das Unternehmen mit zuletzt über 17 Millionen Kunden hat auch ein Lager im GVZ Brieselang (Havelland) und betreibt Forschungsstandorte im Ausland, unter anderem in Irland.

Zalando ist weiter auf Expansionskurs. Das Unternehmen rechnet für das Gesamtjahr mit einem Umsatz von rund drei Milliarden Euro, was einem Plus von etwa einem Drittel entspräche.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 13.009,50 -0,04%
TecDAX 2.574,50 +0,38%
EUR/USD 1,1851 +0,28%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 22,70 +3,33%
LUFTHANSA 28,44 +1,01%
HEID. CEMENT 90,64 +0,69%
FRESENIUS... 61,45 -1,38%
MERCK 89,63 -1,22%
RWE ST 19,66 -1,07%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 234,32%
Commodity Capital AF 184,73%
Allianz Global Inv AF 129,23%
Apus Capital Reval AF 103,38%
FPM Funds Stockpic AF 94,58%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?