Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Meeresforscher warnt vor Hitzetod der Korallenriffe

Wissenschaft Meeresforscher warnt vor Hitzetod der Korallenriffe

Kurz vor dem Weltklimagipfel in Paris warnt der australische Ozeanforscher Ove Hoegh-Guldberg vor der Vernichtung der Korallenriffe. Schon bei einem Anstieg der Durchschnittstemperaturen um zwei Grad Celsius "werden wir ein verbreitetes globales Korallensterben erleben", sagte der renommierte Korallenexperte von der Universität Queensland in Brisbane der Wochenzeitung "Die Zeit".

Voriger Artikel
Spermienzahl schlägt Spermienlänge - manchmal
Nächster Artikel
Warnung: Überleben der Eisbären vom Klimawandel bedroht

Die globale Erwärmung macht den Korallenriffen schwer zu schaffen.

Quelle: Internationale Naturschutzunion (IUCN)/Symbolbild

Hamburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissenschaft

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

be5dd4a4-e316-11e7-a9d1-ad9ac0c88ea3
Schwere Brände in den USA

Das sogenannte Thomas-Feuer hat bereits mehr als 1000 Gebäude in Kalifornien zerstört. Rund 8000 Feuerwehrleute sind im Einsatz. Die Bilder aus den USA.