Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 15° Regen

Navigation:
Wissenschaft
Umwelt
Das Buckelwal-Kalb schwimmt untergetaucht hinter dem Muttertier bei Aarøsund.

Das Wal-Rätsel ist gelöst: Eine Buckelwal-Mutter mit einem Kalb ist in der Ostsee unterwegs. Das fanden dänische und deutsche Wissenschaftler bei der Auswertung von Bildern heraus, die Wassersportler in den vergangenen Tagen gemacht hatten.

mehr
Wissenschaft
Die Überreste des Kulindadromeus zabaikalicus wurden im Südosten Sibiriens entdeckt. Illustration: Andrey Atuchin/Science/

Brüssel (dpa) – Alle Dinosaurier hatten einer Studie zufolge möglicherweise Federn. Ein internationales Wissenschaftlerteam beschreibt die Federstrukturen einer in Sibirien gefundenen neuen Dinosaurierart, die nur sehr entfernt mit den Vorfahren der Vögel verwandt ist.

mehr
Wissenschaft

Mit einer DNA-Datenbank zu Nordsee-Tieren wollen Forscher das Wissen über bedrohte Arten und kommerziell wichtige Fische verbessern. Biodiversitätsforscher haben bislang Erbgutinformationen von mehr als 500 Arten und 3500 Individuen gespeichert, darunter sind auch Knurrhähne und Krebse.

mehr
Wissenschaft
Mahnmal für AIDS-Kranke und HIV-Infizierte in Kiew. Experten warnen vor Rückschritten im Kampf gegen die Krankheit in der Ukraine.

In der Ukraine droht die politische Krise große Fortschritte im Kampf gegen HIV und Aids zunichtezumachen. Besonders prekär sei die Lage auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim.

mehr
Raumfahrt
Die Internationale Raumstation ISS wird von einem unbemannten Transporter unter anderem mit Nahrungsmitteln und Treibstoff versorgt.

Nachschub für die Internationale Raumstation ISS: Russland hat einen unbemannten Transporter mit mehr als 2,3 Tonnen Nahrungsmitteln, Treibstoff und privater Post ins All geschossen.

mehr
Wissenschaft
Im Nebel liegt der Atlantische Regenwald im Bundesstaat Rio de Janeiro.

Von ländlichen Gemeinden und Ureinwohnern verwaltete Gemeinschaftswälder werden einer US-Studie zufolge besser vor Abholzung und Ausbeutung geschützt. Damit tragen sie auch mehr zum Klimaschutz bei.

mehr
Wissenschaft
Hunde warten auf ein Leckerli.

Für dich gibt es nur mich. Das wünscht sich ein Partner vom anderen, ein Kind von seiner Mama - und ein Hund von seinem Besitzer. Wird einem Konkurrenten Aufmerksamkeit geschenkt, reagieren auch die Vierbeiner ungehalten.

mehr
Wissenschaft

Wegen des Klimawandels werden in Zukunft vermehrt Sturm und Starkregen erwartet. Wie sich solche extremen Wetterereignisse auf Seen auswirken, wollen Forscher demnächst im Rahmen eines EU-Projekts am Seelabor im brandenburgischen Stechlinsee herausfinden.

mehr
1 2 3 4 ... 134
Anzeige
Anzeige
Sind Sie für einen Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland?
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140725-99-01573_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Nahost: Kerry schlägt Waffenruhe vor
Anzeige