Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 1° Regenschauer

Navigation:
Wissenschaft
Wissenschaft
Johnny Cash auf acht Beinen: Eine männliche Vogelspinne Aphonopelma johnnycashi.

Im Südwesten der USA tummeln sich verschiedenste Vogelspinnen. Jetzt wurde erstmals erforscht, wie groß deren Vielfalt tatsächlich ist. Eine weltweit neu entdeckte Art wurde nach Johnny Cash benannt.

mehr
Wissenschaft
Getränkepulver mit Vitaminen und Mineralstoffen in einem Messbecher. Eine Berliner Firma hat ein Pulver entwickelt, das mit Wasser aufgegossen andere Nahrung ersetzen soll.

Es klingt wie in einem Science-Fiction-Film: Eine Berliner Firma hat ein Pulver entwickelt, das mit Wasser aufgegossen andere Nahrung ersetzen soll. Sie ist nicht die erste, die an einem Essensersatz tüftelt. Ernähren wir uns bald alle wie Astronauten?

mehr
Raumfahrt
Proton-Rakete auf dem Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan. Der russische Lastenträger brachte den Telekommunikationssatelliten Eutelsat 9B in Weltall.

Eine kleine Relaisstation ist künftig für schnellen Datentransport im Weltall zuständig. Das Esa-Projekt soll per Lasertechnik Informationen schneller zur Erde bringen.

mehr
Wissenschaft
Der ausgestorbene Donnervogel Genyornis newtoni auf der Flucht vor einer Raubechse vor etwa 50.000 Jahren. Die ersten Menschen in Australien sammelten Funden zufolge die melonengroßen Eier und trugen zum Aussterben des Vogels bei. Illustration: Peter Trusler, Monash University/dpa

Derzeit trägt der Mensch zum Aussterben zahlreicher Arten bei. Doch er hat schon früh damit angefangen, einzelne Tiere auszurotten - wie unter anderem Eierschalen aus Australien nun belegen.

mehr
Gesundheit
Die Macher der Studie wünschen sich, dass Clowns in die Klinikteams integriert und als Teil der Regelversorgung finanziert werden.

Auf der Kinderchirurgie Greifswald wurde das Glück gemessen. Die Studie belegt, dass Klinikclowns kranke Kinder glücklicher machen. Die Verfasser plädieren für den "Kollegen Clown" im Klinikalltag.

mehr
Wissenschaft
Die Humboldt-Universität zu Berlin nimmt an der Exzellenzinitiative teil.

Für Forschung und Wissenschaft ist es die wichtigste Frage des Jahres: Wie geht es mit der milliardenschweren Exzellenzinitiative weiter? Ein Blick in den Rückspiegel soll den Weg in die Zukunft der Spitzenforschung in Deutschland ebnen.

mehr
Wissenschaft
Der Planet Jupiter. Schon Astronomen im alten Babylon haben den Lauf der Himmelskörper mit Hilfe der Geometrie bestimmt, wie der Wissenschaftshistoriker Mathieu Ossendrijve berichtet.

Eine neu entdeckte Tontafel lieferte den Beweis: Ein Berliner Forscher fand mit ihrer Hilfe heraus, dass schon die Babylonier den Lauf von Planeten mit Geometrie bestimmt haben. Solche Berechnungen gab es damit viel früher als gedacht.

mehr
Wissenschaft
Mitarbeiter der Wasserwacht entfernen die Pflanze Großblütiges Heusenkraut aus dem Fluss Leda bei Detern (Niedersachsen). Aus aller Welt eingeschleppte Tier- und Pflanzenarten überrumpeln heimische Artgenossen und breiten sich mitunter rasend schnell aus.

In Deutschland gibt es immer mehr fremde Tiere und Pflanzen, die der heimischen Lebenswelt schaden können. "Die Zahl der gebietsfremden Arten, die zu uns kommen und unerwünschte Auswirkungen haben oder haben können, ist in den vergangenen Jahren tendenziell gestiegen", sagte die Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz (BfN), Beate Jessel, der Deutschen Presse-Agentur.

mehr

Ist der Leinenzwang für Hunde bei Waldspaziergängen sinnvoll

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-160205-99-513605_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Freiburg unterliegt in Bochum - Paderborn verliert weiter