Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

15°/ 3° wolkig

Navigation:
Wissenschaft
Bildung
Frisches Geld für Forschung und Lehre.

Für ihr Milliarden-Programm zur Förderung der Wissenschaft will die große Koalition auch die Bundesländer in die Pflicht nehmen. Der jüngste Beschluss der Fraktionsspitzen von Union und SPD werde "erhebliche Verhandlungen von Bund und Ländern" über die Ausformung dieser Pläne nach sich ziehen, sagte der stellvertretende SPD-Fraktionschef Hubertus Heil der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

mehr
Raumfahrt
Der russische Präsident Putin kündigt den Bau einer russischen Raumstation in der Erdumlaufbahn bis 2023 an.

Kremlchef Wladimir Putin hat den Bau einer russischen Raumstation in der Erdumlaufbahn bis 2023 angekündigt. Von der derzeit im Weltall kreisenden Internationalen Raumstation ISS seien nur fünf Prozent des russischen Staatsgebiets einzusehen.

mehr
Umwelt
Um seltene Schweinswale zu schützen, wird für die nächsten zwei Jahre der kommerzielle Fischfang im Norden des Golfes von Kalifornien verboten.

Mexiko will die extrem seltenen Kalifornischen Schweinswale vor dem Aussterben schützen. Für die kommenden zwei Jahre wird der kommerzielle Fischfang wie etwa mit Treibnetzen im Norden des Golfes von Kalifornien untersagt.

mehr
Wissenschaft
Mit scheinbar traurigem Blick schaut eine Bordeaux-Dogge in die Kamera. Foto Daniel Karmann/Archiv

Sagamihara (dpa) – Blickkontakte zwischen Hunden und ihren Besitzern stärken die gegenseitige Bindung. Fängt ein Hundehalter den Blick seines Lieblings auf, steigt in seinem Körper der Gehalt des Hormons Oxytocin.

mehr
Gesundheit

Die erste Gentherapie-Arznei auf dem deutschen Markt, ein Mittel mit einem neuen Rekordpreis, sorgt wegen möglicher Risiken für Ärger. Der Gemeinsame Bundesausschuss, das höchste Gremium des Gesundheitswesens, setzte eine vorgeschriebene Bewertung des Nutzens des Mittels aus.

mehr
Tiere
Der Luchs wurde von Mitarbeitern der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) untersucht und mit einem Peilsender versehen.

Wildkatzen im Bayerischen Wald und ein Luchs im Schwarzwald - aus gleich zwei Regionen wurde am Donnerstag die Rückkehr lange ausgestorbener Tiere gemeldet. Schon im Winter hätten im Hochschwarzwald Fährten im Schnee auf einen Luchs hingedeutet, hieß es vom Ministerium für ländlichen Raum in Stuttgart.

mehr
Wissenschaft
Das knackende Geräusch beim Auseinanderziehen von Fingern entsteht einer Studie zufolge durch die Bildung eines Hohlraums im Gelenk.

Das knackende Geräusch beim Auseinanderziehen von Fingern entsteht einer Studie zufolge durch die Bildung eines Hohlraums im Gelenk. In der Untersuchung schaute sich das Team um Greg Kawchuk von der University of Alberta im kanadischen Edmonton die Fingergrundgelenke eines Mannes im Kernspintomographen genauer an.

mehr
International
Bei der Flutkatastrophe 2012 in Pakistan war vor allem die Versorgung mit Trinkwasser beeinträchtigt.

Nach Naturkatastrophen kann Grundwasser aus Expertensicht dabei helfen, die Trinkwasserversorgung der betroffenen Bevölkerung sicherzustellen. Der Tsunami 2004 in Indonesien, die Flutkatastrophe 2012 in Pakistan oder die Dürrekatastrophe 2014 in Westafrika seien Beispiele dafür, wie neben den verheerenden direkten Schäden vor allem die Versorgung mit Trinkwasser beeinträchtigt worden sei, hieß es in einer Mitteilung der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR).

mehr

Sollte die Polizei stärker gegen Raser vorgehen?

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-150419-99-02360_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Bis zu 700 Tote im Mittelmeer befürchtet
Anzeige