Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Fische in Europas Hochgebirgsseen verweiblichen

Umwelt Fische in Europas Hochgebirgsseen verweiblichen

Fische in Europas Hochgebirgsseen verweiblichen. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher aus Österreich und Spanien in einer umfassenden Studie. Hormonell aktive Umweltgifte gelangten in diese entlegenen Ökosysteme und ließen Männchen zu Weibchen werden, berichteten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift "Nature Scientific Reports".

Voriger Artikel
Düsen-Zwischenfall an der ISS: "Keine Gefahr für Crew"
Nächster Artikel
Anderer Kontinent: Arten gleichen sich an

Eine Bachforelle in einem Aquarium. Die Fische in Europas Hochgebirgsseen verweiblichen.

Quelle: Reinhard Lackner

Innsbruck.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissenschaft

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

2a57f9a0-b25c-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Ein ausgezeichneter Bösewicht

Christoph Waltz ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Schauspieler weltweit. Vor allem seine fiesen Rollen brachten dem Österreicher Ruhm und Ehre ein.