Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei US-Astronauten beginnen Außeneinsatz an Raumstation ISS

Raumfahrt Zwei US-Astronauten beginnen Außeneinsatz an Raumstation ISS

Moskau (dpa) - Erfolgreicher Außeneinsatz zweier US-Astronauten an der Internationalen Raumstation ISS: Scott Kelly und Kjell Lindgren hätten in ihren Raumanzügen mehr als sieben Stunden lang unter anderem Instrumente montiert und Teile des Roboterarms eingefettet, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Weil alles etwas länger gedauert hätte als geplant, seinen ein paar kleinere Aufgaben verschoben worden. Alles Wichtige sei aber erledigt worden.

Für Kelly und Lindgren war es der erste Einsatz im freien Weltraum. Bereits am 6. November steht ihr nächster Außeneinsatz an. Dann sollen sie unter anderem am Kühlungssystem arbeiten. Auf der ISS rund 400 Kilometer über der Erde arbeiten derzeit drei Russen, zwei Amerikaner und ein Japaner.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissenschaft

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?

99ae04b2-5824-11e7-bd70-d172c4288bd7
Die Taten der „Manson Family“

Die hippieähnliche Struktur der Sekte wurde von Charles Manson autoritär geführt. Er versuchte, neue Mitglieder mithilfe von Drogen und Gruppensex an die Organisation zu binden.