Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auto & Verkehr
Kein Zweifel, wenn es um Gelb oder Rot geht: Eine Blitzeranlage hält das fest.
Verkehr
Gelb oder Rot? Geprüfte Blitzanlage lässt keine Zweifel zu

Schnell noch über die Ampel, reicht schon. Und plötzlich blitzt es. Wer das Überfahren bei Rot anzweifelt und von einer Anlage geblitzt wurde, hat schlechte Karten.

mehr
Verkehr
Autofahrer sollten im Straßenverkehr genügend Abstand halten, sonst riskieren sie Fahrverbot. Dieses bleibt jedoch aus, wenn der Vordermann ohne Grund bremst.
Vordermann bremst grundlos: Abstandsverstoß ohne Fahrverbot

Auf deutschen Straßen hält sich nicht jeder Verkehrsteilnehmer an die Regeln. Besonders nachlässig handeln die Fahrer, wenn sie einen Mindestabstand halten müssen. Wer gegen die gesetzliche Vorgabe verstößt, kann in einem bestimmten Fall dennoch glimpflich davonkommen.

mehr
Verkehr Überhang von Auto darf 70 Zentimeter auf Gehweg ragen

Manche Bürgersteige sind sehr schmal. Vor allem dann haben einige Fußgänger wie Menschen mit Kinderwagen oder Rollator ein Problem, wenn Autos mit ihrem Heck auf den Gehweg ragen.

mehr
Verkehr
Viele Studien, die sich der Elektromobilität und dem autonomen Fahren verschrieben haben, setzen mehr oder weniger stark auf Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen.

Moos unter der Rückbank, Holzdielen als Bodenbelag, ein Gewächshaus auf dem Armaturenbrett oder eine Bonsai-Plantage zwischen den Rücksitzen - je mehr Hightech die aktuellen Designstudien bieten, desto natürlicher wird die Materialauswahl.

mehr
Verkehr
Als Plug-in-Hybrid soll sich der Porsche Panamera 4 E-Hybrid bis zu 50 Kilometer weit rein elektrisch bewegen lassen.

Im April erweitert Porsche sein Angebot beim Panamera. Neben einer Langversion kommt dann auch ein Hybridmodell der Oberklasse-Limousine zu den Händlern. Es soll die Fahrleistungen eines Sportwagens mit dem Verbrauch eines Kleinfahrzeugs kombinieren.

mehr
Verkehr
Wer Auto fährt, sollte keine Kopfhörer aufsetzen.

Theoretisch erlaubt, in der Praxis aber gefährlich: Wer mit Kopfhörer Auto fährt, hat eine andere Außenwarnehmung. Kommt es zum Unfall, sieht es in Sachen Schuldfrage nicht gut aus.

mehr
Verkehr
Maßnahmen wie Alarmanlagen oder Wegfahrsperren können helfen, einen Autodiebstahl zu vereiteln. Foto: Diana Pfister

Fortschrittliche Schutzsysteme machen Autodieben das Leben schwer. Das ist auch nötig: Denn mit Schraubenzieher und Brecheisen gehen die immer seltener zu Werke. Wie können Autofahrer ihr Fahrzeug am effektivsten schützen?

mehr
Verkehr
Kostet 60 Euro und einen Punkt: Das Smartphone während der Fahrt oder bei laufendem Motor in die Hand zu nehmen, ist verboten.

Handy am Steuer - das ist eine riskante Kombination. Die Stimmen für schärfere Konsequenzen mehren sich. Denn mit Googeln und Mailen während der Fahrt geht man ein zwölffach höheres Unfallrisiko ein.

mehr
Verkehr
Prachtvolles Panorama: Autofahrer sollten im Gebirge besonders umsichtig fahren, um sicher durch Gefälle, Steigungen und enge Kehren zu kommen.

Gebirgsregionen nehmen Autofahrer ganz besonders in Anspruch: Enge Kurven, Steigungen und Gefälle verlangen höchste Aufmerksamkeit. Wer einige Tipps beherzigt, ist für die Herausforderung aber gewappnet.

mehr
Verkehr
Die Fontscheibe eines Wagens sollte nicht zufrieren. Experten raten zu einer Alufolie-Abdeckung. kann

Wer die Frontscheibe seines Autos im Winter abdeckt, schont den Geldbeutel. Denn so schonen Autobesitzer die Gummilippen des Scheibenwischers. Doch der Tüv Rheinland gibt zu bedenken: Nicht alle Materialien sollten auf die Scheibe gelegt werden.

mehr
Verkehr
Bei der Ahndung von zu schnellem Fahren hat sich die Radarfalle bewährt. Das Gerät wird 60 Jahre alt.

Seit 60 Jahren stellt die Polizei mit Radargeräten Temposündern nach. Doch die Geschwindigkeitskontrolle selbst ist in Deutschland schon mehr als 100 Jahre alt.

mehr
Roadster-Revival: Ab 1989 belebte Mazda mit dem kostengünstigen MX-5 sehr erfolgreich das Segment der offenen Zweisitzer.
Verkehr
Flach und gut - Auf den Mazda MX-5 ist Verlass

Für Roadster-Modelle waren früher hauptsächlich britische Autohersteller zuständig. Dann herrschte in diesem Segment lange Zeit Stille, bis der Mazda MX-5 auf den Markt kam. Dieser erweist sich auch heute noch als ein zuverlässiger Gebrauchtwagen.

mehr
Verkehr
Nicht ganz so robuste Landpartie: Allrad und sieben Sitze ließen sich zwar beim Chevrolet Captiva ordern, doch Gebrauchtwagen-Experten haben einiges auszusetzen.
SUV mit Sorgen: Chevrolet Captiva im Check

Eher Bauchschmerzen als strahlendes Leuchten in den Augen bereitet der Chevrolet Captiva vielen Auto-Experten. Egal ob Stoßdämpfer, Beleuchtung oder rostende Bremsleitungen: Der SUV weist viele unterschiedliche Mängel auf.

mehr
Verkehr Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu haben. Zudem gelten gerade die Modelle aus den vergangenen Produktionsjahren als pannensicher.

mehr
Geistiger Erbe des VW 181: Die SUV-Cabrio-Studie T-Cross Breeze im Polo-Format, die VW im Frühjahr in Genf vorstellte. Foto: Nicolas Blandin
Verkehr
Aus grauer Vorzeit: VW Typ 181 Kübelwagen

Der VW 181 war schon ein Crossover-Cabrio, als diesen Trend noch gar niemand kannte. Längst eingestellt und fast vergessen, gräbt VW die Idee jetzt nach mehr als 30 Jahren wieder aus. Aber was macht die Faszination des Kübelwagens aus?

mehr
Verkehr
Leichtgewicht: Freut sich auch auf die Neuauflage: Alpine-Experte Jens Schäfer aus Nohn in der Eifel. Foto: Thomas Geiger
Sportwagen-Legende: Alpine steht vor dem Comeback

Renault plant ein Comeback der Alpine. Weil es bis dahin aber noch etwas dauert, dürfte eine forsche Runde mit der alten A110 die Erinnerung an den französischen Sportler auffrischen.

mehr
Verkehr Ein Schatz in der Scheune: Wie man einen Oldtimer kauft

Bei Oldtimern spekuliert der Entdecker eines Scheunenfunds oftmals auf einen seltenen Schatz. Ein anderer entdeckt beim Schnäppchen aus erster Hand teure Standschäden. Was ist bei der Suche nach dem passenden Wagen zu beachten?

  • Kommentare
mehr
Ein Stoßdämpfer sorgt dafür, dass das Auto in der Spur bleibt und nicht aufschaukelt.
Verkehr
In der Spur bleiben: Wie funktioniert ein Stoßdämpfer?

Jedes Auto ist mit Stoßdämpfern ausgestattet. Wie die Bremsen und die Lenkung gehören sie zur Grundausrüstung. Doch wofür sind sie eigentlich gut und wie funktionieren sie?

mehr
Verkehr
Die Klimaanlage braucht Energie. Verbunden ist damit ein Leistungsverlust des Motors.
Wie viel Energie wird fällig? PS und Sprit für die Klimaanlage

Trotz großer Hitze kann es schnell gehen: Fenster zu, Klimaanlage an. Doch wie viel Energie kostet das eigentlich?

mehr
Verkehr Vor dem Straßentunnel: Warum das Radio einschalten?

Autofahrer sollten vor einem Tunnel - wenn möglich - das Radio anmachen. Das geht meistens bei Tunneln, die über 500 Meter lang sind - und es ist äußerst sinnvoll. Doch warum?

mehr