Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bauen & Wohnen
Wer in seiner Mietwohnung Parkett verlegen will, muss den Vermieter um Zustimmung bitten. Beim Auszug muss der Holzboden aber wieder beseitigt werden.
Immobilien
Umbauten und Einbauten müssen bei Auszug beseitigt werden

Manche Mieter wollen an ihrer Wohnung Veränderungen vornehmen. Dafür brauchen sie in manchen Fällen eine Zustimmung. Doch das ist nicht das Einzige, was sie bei Modernisierungsmaßnahmen bedenken müssen.

mehr
Immobilien
Wer Eigenbedarf nur vortäuscht, muss mit Schadensforderungen des Mieters rechnen, der die Wohnung räumen musste.
Eigenbedarf vorgetäuscht: Mieter verlangt Schadenersatz

Kündigt der Vermieter wegen Eigenbedarfs, muss der Mieter ausziehen. Doch was können Mieter tun, wenn sie feststellen, dass die Wohnung nach ihrem Auszug monatelang leer steht?

mehr
Immobilien Einbau von Herd mit Induktionskochfeld ist Modernisierung

Ein Gasherd ist effektiv, birgt aber auch Gefahren. Das gilt jedoch nicht für einen Herd mit einem Induktionskochfeld, der die gleiche Leistung erbringt. Deswegen haben Vermieter gute Gründe für einen Austausch.

mehr
Immobilien
Ein Vierkantschlüssel öffnet das Ventil zum Entlüften des Heizkörpers.

Mit der Energie sollte man nicht verschwenderisch umgehen. Ansonsten steigen die Kosten. Um sie zu senken, reicht manchmal ein Handgriff am Heizkörper aus.

mehr
Immobilien
Wenn das Aufdrehen der Heizung vergeblich ist und die Wohnung kalt bleibt, sollten Betroffene zunächst den Mieter informieren.

Fällt mitten im Winter die Heizung längere Zeit aus, kann eine Wohnung schnell unbewohnbar sein. Mieter sind dagegen nicht wehrlos. Sie haben das Recht, weniger Miete zu bezahlen. Doch wie lange und in welcher Höhe ist dies möglich?

mehr
Immobilien
Nicht in, sondern an dem neue Messerblock von Wüsthof aus Thermobuchenholz finden bis zu sechs Messer Platz.

Dass Handarbeitskunst nicht nur Nostalgiker anspricht, ist derzeit auf der Konsumgütermesse Ambiente zu beobachten. Denn hier geraten Dekorationen aus Makramee in den Blickpunkt. Ebenso vertreten sind Küchenhelfer aus Plastik, Messer mit Holzgriffen und Einweckgläser.

mehr
Immobilien
Der Korb Bamako von Lambert zeigt sichtbare Unregelmäßigkeiten. Außerdem werden Nahtstellen bewusst akzentuiert.

Es gab eine Zeit, da konnten die alten Teile gar nicht schnell genug das Haus verlassen. Kunsthandwerkliches flog aus dem Wohnzimmer, nach alten Traditionen hergestellte Produkte wurden von moderner Masseware ersetzt. Jetzt besinnen sich Hersteller und Verbraucher zurück.

mehr
Immobilien
Ein Gebrauchsgegenstand wird zweckentfremdet: Mit Sprüchen lassen sich diese Holzkochlöffel von T&G Woodware auch gut zum Dekorieren der Küche nutzen.

Haushaltsgegenstände sollten vor allem nützlich sein und gut aussehen. Doch nun sollen sie auch noch eine andere Funktion erfüllen und mehr Spaß in den Alltag bringen.

mehr
Immobilien
ASA Selection bringt neu ein Geschirrset namens à table rein für den Käsegenuss heraus.

Das gute Sonntagsgeschirr wollten irgendwann viele nicht mehr. Warum etwas so Teures nur selten nutzen? Daher verlagerten die Designer für eine Zeit ihren Fokus auf Alltagsporzellan. Das ändert sich nun wieder.

mehr
Immobilien
Die neue Teekanne von Kähler Design aus der Serie Hammershoi hat ein integriertes Sieb, das unter anderem die Ausgussgeschwindigkeit reguliert.

Verglichen mit dem Kaffeekonsum kann man sicher sagen: Die Deutschen sind kein Volk der Teetrinker. Und doch rücken Tassen, Kannen und Accessoires speziell für das Gebräu aktuell in den Fokus der Designer. Auf der Messe Ambiente gab es viele Neuvorstellungen.

mehr
Immobilien
Asa Selection hat auf der Messe Ambiente die neue Vasenserie namens Cactus vorgestellt.

Dieser neue Dekorationstrend ist witzig: ein Blumentopf in Kaktus-Form, in dem zarte Pflanzen wachsen. Ein kuscheliges Kissen mit Kakteen-Aufdruck - so täuschend echt, dass man zunächst davor zurückschreckt, sich an das vermeintlich stachelige Teil anzulehnen.

mehr
April_300x250
Viele Designer lassen sich aktuell von der Natur inspirieren: Daraus entstehen Leuchten und Dekorationen, die zum Beispiel an Wolken erinnern.
Immobilien
Wohndesigner suchen Inspiration in der Natur

Leben in der Natur - dass dies auch in den eigenen vier Wänden möglich ist, zeigen Designer von Wohnaccessoires auf der Konsumgütermesse Ambiente. Die Gegenstände sollen nicht nur optisch gefallen, sondern sich auch gut anfühlen.

mehr
Immobilien
Babette Steel von Grip Group hält den Probierlöffel, wenn er nicht gebraucht wird.
Ambiente zeigt neue schlaue Produktideen

Es sind natürlich nicht die wichtigen Probleme. Aber das erste Stück der Lasagne ist nun mal schwierig aus der Form zu bekommen. Und der Strunk von Erdbeeren lässt sich schwer entfernen. Aussteller der Messe Ambiente suchen Lösungen für kleine Alltagsärgernisse.

mehr
Wohnen Auf den Dächern der Stadt - Leben auf minimalem Raum

Wie viel Platz braucht ein Mensch zum Leben? 6,4 Quadratmeter, würde die tinyhouse-Bewegung antworten. Mit Wohnungsmangel in Großstädten kommen Ideen für Leben auf minimalem Raum - auch mit Weitblick.

mehr