Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Beruf & Bildung
Kim Wondratschke kommt aus einer Eisenbahnerfamilie und macht nun selbst eine Ausbildung zur Fahrdienstleiterin bei der DB Netz AG. Foto: Sebastian Willnow
Arbeit
Fahrdienstleiter/Fahrdienstleiterin

Fahrdienstleiter sorgen dafür, dass bei der Bahn der Alltagsbetrieb richtig funktioniert. Sie tragen enorm viel Verantwortung - was der Öffentlichkeit aber meist erst bewusst wird, wenn es zu Zugunglücken kommt wie in Bad Aibling. Ein herausfordernder Beruf im Porträt.

mehr
Arbeit
Synchronsprecher wie Nicolas Böll arbeiten oft unter Zeitdruck. Für einen Take - also eine einzelne Szene mit zwei oder drei Sätzen - ist oft nur wenig Zeit. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert
Wie werde ich...? Synchronsprecherin/Synchronsprecher

Keiner kennt ihre Gesichter, aber viele haben schon ihre Stimmen gehört. Synchronsprecher leihen Schauspielern ihre Stimmbänder. Dabei wird der Begriff Synchronsprecher ihrer Arbeit eigentlich nicht gerecht: Was sie hinter dem Mikrofon machen, ist schauspielern.

mehr
Leute Wie werde ich..? Zapfenpflückerin/Zapfenpflücker

Für diesen Job muss man fit und schwindelfrei sein: Zapfenpflücker haben ihren Arbeitsplatz in 50 Metern Höhe. Es gibt kaum Frauen, die für die Samen in den Zapfen die Bäume hochklettern. Kathrin Blessing ist eine.

mehr
Arbeit
Wer das freie Reden regelmäßig übt, kommt in der Regel ohne Lampenfieber durch seinen Vortrag. Foto: Monique Wüstenhagen

Statt souverän gegenüber dem Team das neue Projekt zu erklären, kämpft mancher mit Herzrasen und Zitterstimme. Dem selbstsicheren Auftritt steht Lampenfieber entgegen. Um das in den Griff zu bekommen, hilft vor allem langfristiges Training.

mehr
Arbeit
Haben Azubis Probleme in ihrer Lehrzeit, hilft es, mit älteren Mentoren zu sprechen. Die Initiative Vera vermittelt Senioren mit Berufserfahrung an die Jugendlichen.

Ist diese Ausbildung überhaupt das richtige für mich? - Das fragen sich wahrscheinlich viele Jugendliche, die Schwierigkeiten in der Lehre haben. Manchmal reicht schon ein Gespräch mit Berufserfahrenen, um den Knoten zu lösen.

mehr
Arbeit
Wenn Vorgesetzte ihre Mitarbeiter nach Meinungen und Einschätzungen fragen, fühlen diese sich wertgeschätzt. Das kann ihre Arbeitsmoral und Leistungsbereitschaft steigern. Foto: Monique Wüstenhagen

In Stresssituationen kommunizieren Chefs gerne im knappen Befehlston. Das ist der falsche Weg, sagen jetzt Wissenschaftler. Vorgesetzte sollten den Mitarbeitern lieber Fragen stellen - und bei der Antwort zuhören.

mehr
Arbeit
Bei Anruf Abmahnung: Wer mit dem Diensthandy unerlaubt Privatgespräche führt, kann sich schnell Ärger mit dem Chef einhandeln.

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Wenn Mitarbeiter ein Diensthandy erhalten, fragen sie aber besser genau nach, was sie damit machen dürfen und was der Arbeitgeber erwartet. Denn wer die Regeln nicht einhält, handelt sich schnell Ärger ein.

mehr
Arbeit
Vor allem Restaurantfachkräfte und Köche brechen ihre Ausbildung vorzeitig ab.

Manchmal fangen Auszubildende eine Lehre an. Und mittendrin brechen sie ab. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Gehäuft kommen vorzeitig beendete Ausbildungen in diesen Berufsfeldern vor:

mehr
Arbeit
Anselm Lenz ist Mitgründer von Haus Bartleby - Zentrum für Karriereverweigerung. Er hat sich die Kritik an der Arbeitswelt zur Aufgabe gemacht.

Wer Geld und Prestige will, muss Karriere machen. Denken wir. Aber warum eigentlich? Und was passiert, wenn wir unsere Jobs kündigen? Ein Treffen mit den Gründern von Haus Bartleby - Zentrum für Karriereverweigerung.

mehr
Arbeit
Die Branche der Unternehmensberatung ist eher durch Männer geprägt.

Unternehemnsberatungen sind - vor allem in der Spitze - eine von Männern geprägte Branche. Frauen aus dem Fachgebiet bemängeln diese Einseitigkeit und kritisieren die fehlende Vereinbarkeit von Familie und Job.

mehr
Bildung
In Deutschland wird Bildung groß geschrieben. Trotzdem haben nicht alle jungen Menschen später gute Chancen im Beruf.

Brummende Konjunktur, funktionierendes Ausbildungssystem: Die Chancen der meisten Jugendlichen in Deutschland sind gut. Doch mehr als jeder zehnte junge Erwachsene bleibt ohne Abitur oder Berufsabschluss.

mehr

Termin nicht verpassen...

Workshops, Messen, Informationen rund um Ausbildung und Studium
 
  

Ausbildung bei der MVD

Wir bieten jungen Menschen attraktive Ausbildungsplätze.

Wenn es hart auf hart kommt, kann man mit einer Lesebestätigung eine Online-Bewerbung nachweisen.

Wer seine Bewerbungen per E-Mail verschickt, fordert am besten eine Lesebestätigung vom Empfänger an. Falls es zu einem Rechtsstreit kommt, könnte der Jobsuchende sonst vor Gericht nicht beweisen, dass er seine Unterlagen überhaupt verschickt hat. mehr

R Business-Tarife 200x600
Bei begrenzten Auslandsaufenthalten außerhalb der EU von bis zu einem Jahr wird das Kindergeld in der Regel weitergezahlt.
Arbeit
Wohnsitz für Kindergeldbezug wichtig

Während des Studiums zieht es Kinder mitunter ins Ausland. Das kann Folgen für den Kindergeldbezug haben. Wenn das Studium außerhalb der EU stattfinden soll, sollten die Kinder in der freien Zeit nach Hause kommen, wenn Eltern das Kindergeld weiter bekommen wollen.

mehr
Arbeit
Nach Linda Breitlauch, eine von wenigen deutschen Professorinnen für Game Design, sollten Computerspiele im Schulunterricht deutlich mehr eingesetzt werden.
Lernen mit Computerspielen

Sie spielt beruflich am Computer: Linda Breitlauch ist eine der wenigen deutschen Professorinnen für Game Design. Sie ist überzeugt, dass Schüler mit Computerspielen vieles besser lernen könnten.

mehr
Arbeit Steuerrecht, Internationales Marketing und Nanoscience

Mit dem neuen Semester starten in vielen Unis neue Studiengänge. Wer Politik mit Geschichte verbinden will, ist bei einem entsprechenden Master an der Uni Bonn genau richtig - andere Hochschulen bieten Steuerrecht und Biologie auf Nano-Ebene an. Ein Überblick.

mehr
Eine Gerichtsurteil eines Landesarbeitsgerichts entschied nun, dass es dem Betriebsrat erlaubt sein muss, ein eigenes E-Mail-Postfach zu errichten. Foto: Andrea Warnecke
Arbeit
Betriebsrat hat Anspruch auf ein eigenes Mail-Postfach

Für einen Betriebsrat ist besonders die Kommunikation zu den Mitarbeitern besonders wichtig. Dabei steht dem Gremium ein eigenes E-Mail-Postfach zu, um die Kollegen regelmäßig auf dem Laufenden zu halten, entschied nun ein Landesarbeitsgericht.

mehr
Arbeit
Für Tarifverträge gilt das Ablöseprinzip. Das heißt, verschlechternde Regelungen im neuen Tarifvertrag sind möglich.
Tarifvertrag: Nachteile für Arbeitnehmer möglich

Ein neuer Tarifvertrag kann Verschlechterungen für Arbeitnehmer mit sich bringen. Möglich ist auch, dass er rückwirkend gilt - und zwar dann, wenn die Arbeitnehmer schon Kenntnis von den Verhandlungen hatten.

mehr
Arbeit Kündigung rechtmäßig: Autohändler in illegalem Autorennen

Illegale Autorennen sind strafbar - unabhängig davon, ob es sich um jemanden handelt, der im Autogeschäft arbeitet oder nicht. Der Mitarbeiter eines Autohändlers hatte deswegen gegen seine fristlose Kündigung geklagt.

mehr