Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
App-Update: Fehlercode 0x80073cf9 beheben

Computer App-Update: Fehlercode 0x80073cf9 beheben

Unter Windows 8.1 werden Apps, die aus dem Store geladen und installiert wurden, auf dem neusten Stand gehalten. Manchmal klappt das nicht reibungslos. Für Nutzer, die den Fehlercode 0x80073cf9 angezeigt bekommen, gibt es eine Lösung.

Voriger Artikel
Nach 25 Jahren: Dell verschwindet von der Börse
Nächster Artikel
Viel Power auf wenig Platz: Apple erneuert seine iPads

Erscheint die Fehlermeldung 0x80073cf9, fehlt ein wichtiger Ordner aus dem Systembereich. Dieser muss wieder angelegt werden.

Quelle: dpa-infocom

Meerbusch. Es kommt vor, dass die Apps unter Windows 8.1 nicht aktualisiert werden. Oben rechts auf dem Bildschirm erscheint dann der Hinweis: "Updates konnten nicht installiert werden." Wer darauf klickt, bekommt den Fehlercode 0x80073cf9 präsentiert.

Windows präsentiert den Fehlercode, weil wichtige Unterordner im Windows-Systemordner fehlen. Meist hat ein Tuning-Programm zu viel aufgeräumt und einen zwar leeren, aber wichtigen Ordner aus dem Systembereich entfernt. Um das Problem zu lösen, legen Nutzer die fehlenden Ordner einfach wieder an. Dazu den oberen Rand der Store-App nach unten ziehen, sie wird dadurch geschlossen. Es folgt ein Rechtsklick auf den Start-Button. Anschließend die Funktion "Eingabeaufforderung (Administrator)" auswählen und die angeforderten Administratorrechte per Klick auf "Ja" bestätigen.

Danach die gesamten folgenden Befehle in die Zwischenablage kopieren, durch Rechtsklick und Auswählen der Funktion "Alles markieren" und ein weiterer Rechtsklick auf "Kopieren". Wenn das erledigt ist, mit der rechten Maustaste in das Fenster der Eingabeaufforderung klicken und "Einfügen" auswählen. Sind alle Befehle abgearbeitet, kann das Fenster wieder geschlossen werden. Die Installation und Aktualisierung des Windows-Store-Apps sollte danach wieder einwandfrei funktionieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia & Technik