Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Facebook-Chef spricht Mandarin - Tochter bekommt chinesischen Namen

Leute Facebook-Chef spricht Mandarin - Tochter bekommt chinesischen Namen

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (31) hat in einem Videogruß zum chinesischen Neujahr Chinesisch gesprochen. Er verkündet darin einen chinesischen Namen für seine kleine Tochter Max.

Voriger Artikel
Aussicht auf Wandel versetzt Twitter-Nutzer in Panik
Nächster Artikel
Zeitung: Google integriert VR-Technologie in Android

Mark Zuckerberg mit seiner chinesischstämmige Frau Priscilla Chan und das gemeinsame Baby Max. Foto: Courtesy Of Mark Zuckerberg/HO

Menlo Park. x. "Priscilla und ich freuen uns sehr, unser erstes Mond-Neujahr mit Max zu feiern", sagt er in dem auf Facebook veröffentlichten Video auf Mandarin - wie in englischen Untertiteln zu lesen ist.

Neben Zuckerberg sitzen seine chinesischstämmige Frau Priscilla Chan und das gemeinsame Baby. Die Eltern hätten für Max den chinesischen Namen Chen Mingyu ausgesucht, erklärt er. "Chen nach dem Familiennamen ihrer Mutter, und Mingyu steht für unsere Hoffnung auf ein schöneres Morgen für die Welt."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia & Technik