Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Reise & Tourismus
Hamburg gehört zu den Top Ten der europäischen Reiseziele.
Tourismus
Hamburg und Umgebung zu Europa-Top-Ziel 2017 gekürt

Norddeutschland hat viel zu bieten. Deswegen hat "Lonely Planet" die Region auf seine Liste "Best in Europe 2017" gesetzt. Dazu trägt nicht nur die Elbphilharmonie bei.

mehr
Tourismus
Die markante Farbe wurde unter anderem gewählt, damit die Brücke für Schiffe gut sichtbar ist.
Golden Gate Bridge: Wahrzeichen von San Francisco wird 80

Die Golden Gate Bridge ist nicht nur ein technisches Meisterwerk. Ihre Eleganz und Schönheit hat sie weltberühmt gemacht und wird auch nach 80 Jahren noch bewundert.

mehr
Tourismus Wasserqualität getestet: Wie gut geht Europa baden?

Hier kann Griechenland im europäischen Vergleich einmal bessere Zahlen vorweisen als Deutschland: Der neue Badegewässer-Bericht der EU ist da. Ein Überblick mit einigen Fragen und Antworten.

mehr
Tourismus
Die junge Donau ist der Flussabschnitt zwischen Donaueschingen und Ulm. Mit dem Fahrrad lässt sich die Gegend entlang des Flusses am besten erkunden.

Die Donau kennt jeder. Die junge Donau vielleicht nicht. So nennt sich ein Teil des großes Stroms, von der Quelle gut 200 Kilometer gen Osten. Am besten lässt sich die Strecke mit dem Fahrrad abfahren - vorbei an Burgen und Quellen.

mehr
Tourismus
Die Gartensaison beginnt, auf der IGA sowieso: bunten Frühlingsbepflanzung auf der Gartenschau.

In diesem Jahr findet die Internationale Gartenschau in Berlin statt. Die IGA 2017 rechnet mit zwei Millionen Besuchern. Ihnen wird moderne und traditionelle Gartenkunst präsentiert - und dazu eine wilde Parklandschaft mit einem besonderen Aussichtshügel.

mehr
Tourismus
Taschen, Handschuhe oder Gürtel: In einem kleinen Museumsshop können Besucher auch Gegenstände aus Fischhaut kaufen.

Wer sich für die Kultur der sibirischen Ureinwohner interessiert, muss in den Bayerischen Wald fahren. Nach Viechtach, in ein ungewöhnliches Museum. Es bietet: Schamanenskulpturen, bunte Gemälde und alles, was man aus Fischleder machen kann.

mehr
Tourismus
Ideales Paddelrevier: Die Weser bietet sich für Kanutouren an.

Fast alle kennen den Rattenfänger von Hameln. In der mittelalterlichen Stadt im Weserbergland entkommt tatsächlich niemand seinen Fängen. Doch Hameln bietet mehr als flambierte Rattenschwänze und Flötenspiel.

mehr
Tourismus

Seit 2014 ist es immaterielles Kulturerbe: das Biikebrennen. Seinen Ursprung hat der nordfriesische Brauch auf der Insel Sylt. Meinen zumindest die Sylter. Sie feiern das Nationalfest mit Fackelzügen, Flammenbergen, Grünkohlgelagen und Tanz.

mehr
Tourismus
Alexandra Prinzessin zur Lippe führt Besucher zu den schönsten Aussichten ihres Weinberges im Meißner Ortsteil Proschwitz.

Erlesene Weine und köstliche Speisen: Der Wettiner Kurfürst und König Polens prägte als Gourmet das Sächsische Elbland. Bei einer Reise in die malerische Region zwischen Dresden und Meißen kann man sich auch heute königlich verwöhnen lassen.

mehr
Tourismus
Nackte Haut ist das Geschäft: Szene aus der Animierbar «Pure Platinum».

Im Frankfurter Bahnhofsviertel können Frauen geführte Touren durch das Rotlichtmilieu machen. Stripperinnen, Dominas und ansonsten eher verschwiegene Security-Leute erzählen aus ihrem Alltag. Die Gäste erhalten Einblicke, die sonst nicht möglich sind.

mehr
Tourismus
Auch das Restaurant «Salzburger Hochalm» ist in der Skihalle Neuss untergebracht - es bietet Spezialitäten aus Österreich. Foto: allrounder.de

Die Winter werden immer milder, auf Schnee ist in vielen Region nicht immer Verlass. Eine Alternative für das ganze Jahr: die Skihalle. Eine von ihnen steht in Neuss am Niederrhein - mitten im Flachland. Kommt dort überhaupt so richtig Alpenfeeling auf? Ein Ortsbesuch.

mehr

Akuelle Reisekataloge
JAHN Reisen
Das Niedrigwasser beziehungsweise die starke Strömung schreckt viele Boots-Urlauber ab. Die Beschilderung entlang des Flusses ist allerdings ausführlich und hilft dabei, zu flache Stellen zu umfahren. Nautische Kenntnisse müssen Urlauber also nicht mitbringen.
Tourismus
Schiff ahoi auf der Oder?

Die Oder ist für ihre malerische Flusslandschaft bekannt. Vor allem Touristen auf dem Oder-Neiße-Radwanderweg genießen die Stille, die Flora und Fauna. Aber touristisch ist auf dem Fluss wenig los. Das liegt an seinem schlechten Ruf, der aber nicht gerechtfertigt ist.

mehr
Tourismus
Nasses Vergnügen: Viele Schiffe der Carnival-Reederei verfügen über Wasserparks.
Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Über mehrere Decks geht es in die Tiefe, gerne auch im freien Fall oder im wilden Wirbel: Die Wasserrutschen auf Kreuzfahrtschiffen werden immer rasanter. Manchmal geht es sogar ganz ohne Wasser.

mehr
Tourismus Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Griechenland als Reiseziel boomt wie noch nie - und die Auswahl an Inseln ist groß. Darf es einer der Klassiker sein: Kreta, Rhodos, Kos oder Korfu? Romantischer Urlaub auf Santorin? Oder doch eher Party auf Mykonos? Eine Orientierung für Einsteiger.

mehr