Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Monaco, Schweiz, USA: Von Jazz-Fest bis Silversterparty

Tourismus Monaco, Schweiz, USA: Von Jazz-Fest bis Silversterparty

Schon was an Silvester geplant? Nein? Interlaken feiert den Jahreswechsel drei Tage lang. Davor steigt das Monte-Carlo Jazz Festival. Philadelphia erstrahlt in besonderem Licht.

Voriger Artikel
Allen alles Gute: In den Niederlanden gratuliert man jedem
Nächster Artikel
So bewältigen erkältete Kinder und Babys den Flug

In Interlaken wird das längste Silvesterfest der Schweiz gefeiert. Es dauert drei Tage.

Quelle: Martin Gerten

Interlaken. Und im Gasteinertal treibt der Skiteufel sein Unwesen.

Silvester feiern in Interlaken

Drei Tage lang verabschieden die Interlakener das alte Jahr und begrüßen das neue. Vom 31. Dezember bis zum 2. Januar dauere

das längste Silvesterfest der Schweiz, teilt Interlaken Tourismus mit. Am ersten Abend gebe es ein Galadinner, am zweiten Tag ein Open-Air-Konzert mit Feuerwerk auf der Höhematte und am dritten Tag Schweizer Tradition: Bei der Harder-Potschete vertreiben die Interlakener die bösen Geister.

 

Monte Carlo swingt

Zum achten Mal stehen zahlreiche Künstler aus aller Welt auf der Bühne des

Monte-Carlo Jazz Festivals. Das Festival dauert in diesem Jahr vom 26. bis 30. November, teilt das Tourismusbüro mit. Zur Eröffnung stellen die US-Amerikaner Brad Mehldau und Mark Guiliana ihr neues Werk "Mehliana" vor. Daneben treten unter anderem Grammy-Gewinner Marcus Miller und der Pianist Jon Regen auf. Als weiteres Highlight ist die Fotoausstellung "Jazz at the Opera" von Philip Ducap im Atrium des Casinos zu sehen.

 

Im Kärntner Nassfeld weisen Tafeln den Weg

Mindestens eine Piste liegt im Kärntner Nassfeld immer in der Sonne - egal ob bereits zur Öffnung der Lifte morgens um 8.30 Uhr oder abends kurz vor Schluss um 16.45 Uhr. An drei Stellen im Skigebiet weisen neuerdings

Informationstafeln aus, wann genau auf welcher Piste die Sonne scheint. Das teilt die Karnische Tourismus GmbH mit. Sie werden entsprechend dem Lauf der Sonne mehrmals in der Saison aktualisiert.

 

Skiteufel im Gasteinertal

Der Teufel macht im kommenden Winter Urlaub in Gastein. Jeder gute Allroundfahrer kann sich in dem österreichischen Skigebiet einem Leistungstest unterziehen. Als Trophäe winkt ein Gasteiner Skiteufel in Gold, Silber oder Bronze, teilt Gasteinertal Tourismus mit. Ein Skilehrer beurteilt beim Testfahren die Stilistik auf der Piste und in der Buckelpiste. Er nimmt die Zeit bei einem Riesentorlauf und begutachtet, ob der Anwärter Abfahrten schnell, sicher und kontrolliert meistert.

Neuer Aussichtspunkt auf norwegischer Landschaftsroute

Der neue Aussichtspunkt Kleivodden erweitert die norwegische Landschaftsroute Andøya um eine weitere Attraktion. Fünf flache Granitskulpturen, deren glatte Oberfläche den Himmel und das Licht widerspiegeln, zieren den Aussichtspunkt auf der Halbinsel. Den Besuchern bietet sich von dort ein faszinierender Ausblick auf den Vogelfelsen der Insel Bleiksøya, auf weiße Sandstrände und das Nordmeer, teilt Innovation Norway mit. Die Norwegischen Landschaftsrouten sind ein Projekt der Staatlichen Norwegischen Straßenverwaltung. Bisher verlaufen 18 Strecken zwischen Skagerrak und russischer Grenze.

Lichtspektakel in Philadelphia

In diesem Winter erstrahlt Philadelphia in einem besonderen Licht. Im November und Dezember verbreitet eine musikalisch begleitete Licht-Show am Franklin Square jeden Abend eine festliche Atmosphäre. Über 50 000 Lichter erleuchten zwischen dem 14. November und 31. Dezember, teilt das Fremdenverkehrsbüro mit. Die Show findet zwischen 16.30 Uhr und 20.00 Uhr jede halbe Stunde statt.

Touren für Gehörlose durch Santo Domingo

Der Hafen Santo Domingos bietet geführte Touren für Menschen ohne Gehör durch die Hauptstadt der Dominikanischen Republik an. Das teilt das Fremdenverkehrsamt mit. Über den Video-Guide erfahren die Teilnehmer in Zeichensprache historische Details über die Stadt. Bei dem Rundgang lernen sie unter anderem die erste Kathedrale der neuen Welt, die Kolumbus-Festung, das Museum der Spanischen Krone, das Museum des Dominikanischen Widerstands sowie das Museum für Dominikanische Kultur kennen. Bald sollen weitere Monumente und Museen in die Tour aufgenommen werden.

Erstmals Kreuzflüge bei Lernidee Erlebnisreisen

 

Lernidee Erlebnisreisen bietet in der Saison 2014/15 erstmals Kreuzflüge an. Sie führen vor allem durch Asien und Afrika. Neu im Katalog für Erlebnisreisen - die dritte Säule des Reiseveranstalters neben Bahn- und Schiffsreisen - ist auch eine kulinarische Tour durch die Ukraine. Daneben findet sich erstmals eine Tour durch die Region Karelien, die zu Russland und Finnland gehört, sowie eine Expedition nach Kamtschatka. Insgesamt listet der Katalog 77 Reisen auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reise & Tourismus
Akuelle Reisekataloge
JAHN Reisen