Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Singapore Airlines stellt längsten Nonstop-Flug ein

Tourismus Singapore Airlines stellt längsten Nonstop-Flug ein

Der längste Nonstop-Flug der Welt ist Geschichte. 16 700 Kilometer und 19 Stunden Flugzeit: Seit 2004 verband Singapore Airlines Singapur und New York ohne Zwischenstopp.

Voriger Artikel
Tui bietet im Sommer mehr Reisen in die USA und nach Australien an
Nächster Artikel
Schöne Schläfrigkeit am Golf: Auf der Suche nach dem alten Oman

Singapore Airlines stellt die Verbindung Nonstop-Verbindung Singapur - New York ein. Künftig gibt es einen Zwischenstopp in Frankfurt.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Ende November startet der Airbus A 340 zum letzten Mal.

In 19 Stunden von Singapur nach New York - Ende November startet

Singapore Airlines zum letzten Mal zum längsten Nonstop-Flug der Welt. "Die Verbindung wird eingestellt, weil sie sich nicht mehr rentierte", bestätigte ein Airline-Sprecher Medienberichte.

 

Passagiere von Singapur nach New York müssen nun stattdessen einen Zwischenstopp in Frankfurt einlegen. Von dort geht es statt nach Newark zum Flughafen JFK in New York.

Singapore Airlines hatte die Verbindung im Juni 2004 aufgenommen - mit Economy- und Business-Class-Sitzen. Zwei Jahre später gab es nur noch Business-Class-Sitze. Die 100 Plätze wurden zuletzt für 10 000 US-Dollar (rund 7200 Euro) hin und zurück angeboten. Auf dem Flug wechselten sich vier Piloten ab.

Auch der zweitlängste Nonstop-Flug, von Singapur nach Los Angeles - ebenfalls von Singapur-Airlines, wurde vor wenigen Tagen eingestellt. Nun hält Qantas den Rekord mit der 13 800 Kilometer langen Strecke von Sydney nach Dallas.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reise & Tourismus
Akuelle Reisekataloge
JAHN Reisen