Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Aktuelles Easyjet bietet neue Strecken ab Berlin-Tegel an
Reisereporter Aktuelles Easyjet bietet neue Strecken ab Berlin-Tegel an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 06.12.2017
Ab 5. Januar plant Easyjet wöchentlich 250 innerdeutsche Flüge. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild
Anzeige
Berlin

Von Berlin-Tegel nach Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München: Das sind vier neue innerdeutsche Strecken, die die britische Billig-Fluggesellschaft Easyjet künftig anbietet. Ab 5. Januar soll es wöchentlich 250 innerdeutsche Flüge geben. Das teilte das Unternehmen mit.

Zusätzlich nimmt die Fluggesellschaft 15 internationale Verbindungen ins Programm: Budapest, Catania, Kopenhagen, Fuerteventura, Helsinki, Madrid, Mailand Malpensa, Palma de Mallorca, Paphos, Paris Charles des Gaulle, Rom Fiumicino, Stockholm Arlanda, Tel Aviv, Wien und Zürich. Ab der Sommersaison 2018 sollen weitere Strecken hinzukommen.

Das neue Flugangebot ist allerdings noch vorbehaltlich der kartellrechtlichen EU-Genehmigung zur Übernahme von bis zu 25 Jets der insolventen Air Berlin.

dpa

Nach den schweren Hurrikans im Sommer, hatten die Kreuzfahrt-Reedereien ihre Karibik-Routen geändert. Das zerstörte Sint Maarten etwa wurde vorerst nicht angesteuert. Doch nun kommt das erste Kreuzfahrtschiff zurück.

05.12.2017

Der verschneite Auftakt der Adventszeit bereitet auf Straßen, Schienen und Flughäfen Probleme. In den Hochlagen der Alpen steigt die Lawinengefahr.

04.12.2017

Wichtige Information für Alpen-Reisende: Der Große-St.-Bernhard-Tunnel bleibt länger gesperrt als geplant. Der ADAC empfiehlt großräumige Umfahrungen.

04.12.2017
Anzeige