Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Rund um die Welt
Tourismus
Gefährliche Scherwinde machen den Anflug auf den neuen Flughafen zum Problem. Das sei seit Jahrzehnten bekannt gewesen, beim Bau des Flughafens aber nicht ausreichend beachtet worden. Foto: Handout/SHG Airport Directorate/dpa

Unter größten Mühen wurde an Napoleons einstigem Verbannungsort St. Helena ein Flughafen in die Felsen gesprengt. Direkt nach dem Start kam das vorläufige Aus: Gefährliche Winde im Landeanflug stoppten die kommerzielle Nutzung. Jetzt gibt es einen Neustart.

mehr
Tourismus
Viele Geschäfte auf der Istiklal caddesi in Istanbuls Szenebezirk Beyoglu werben mit arabischer, persischer und englischer Beschriftung in ihren Schaufenstern. Bis vor ein paar Jahren zog die Istiklal Caddesi, Beyoğlus berühmte Einkaufsstraße, europäische Touristen an.

Die Istiklal Caddesi in Istanbuls Szenebezirk Beyoglu kennt jeder, der die Stadt am Bosporus einmal besucht hat. Der berühmten Einkaufsstraße bleiben die europäischen Touristen jetzt fern. Ihren Platz nehmen andere ein.

mehr
Tourismus
Profis der US-Kochshow «America's Test Kitchen» geben auf Schiffen von Holland America Line Tipps zur Zubereitung von Gerichten.

Essen gehört zu einer Kreuzfahrt einfach dazu. Bei immer mehr Reedereien dürfen die Passagiere auch selbst zum Kochlöffel greifen.

mehr
Tourismus
Straßenbahnfahrer sorgen mit synchronisierten Rüttelbewegungen für ein Fahrgefühl á la 1910.

Eine Zeitreise zu machen, ist für viele Menschen ein Traum - und absolut unmöglich. Neue Technologien lassen vergangene Zeiten nun zumindest digital wiederauferstehen. In Köln kann man in die Kaiserzeit zurückreisen - per Straßenbahn.

mehr
Tourismus
Wer zum Oktoberfest nach München reist, muss für einen Schlafplatz meist viel Geld ausgeben.

Beim Oktoberfest schießen die Übernachtungskosten für die Gäste aus aller Welt durch die Decke. Hotelzimmer sind ausgebucht, private Zimmer werden zur begehrten Alternative. Ein Geschäft für Online-Anbieter. Nicht jeder hält sich dabei an die Vorschriften.

mehr
Tourismus
Die griechische Insel Santorin bietet mediterrane Idylle. Zu den Hauptorten zählen Oia, Thira und Perissa.

Santorin ist die Perle der Kykladen. Am schönsten ist es im Oktober, wenn die Massen schon weg sind. Dann ist mehr Platz in den weißen Gassen für ein letztes sommerliches Selfie, bevor die Saison zu Ende geht. Die Insel ist ein Sinnbild für Romantik schlechthin.

mehr
Tourismus
Die Italienerin Vienna Cammarota wandert seit Ende August zu Fuß die Stationen ab, die der deutsche Dichter zwischen September 1786 und Mai 1788 besuchte.

Italien. Johann Wolfgang von Goethe war fasziniert von dem Mittelmeerland - seine "Italienische Reise" zeugt davon. Nun hat sich eine Italienerin aufgemacht, um Goethes Weg von Nord nach Süd nachzuwandern.

mehr
Tourismus
Alle feiern vereint: Das Oktoberfest ist weltoffen. Deshalb sorgt die Warnung an Schwule für Diskussionen.

Leben und leben lassen. Das Münchner Motto für Toleranz. Ausgerechnet auf dem Oktoberfest hat nun eine Wiesn-Warnung für Schwule eine Debatte ausgelöst. Dabei feiern sie seit Jahrzehnten zu Tausenden auf dem größten Volksfest der Welt.

mehr
Tourismus
Neues Highlight im Filmpark Babelsberg: Die Lokomotive «Emma» steht am Filmset für den neuen Film «Lukas der Lokomotivführer», der Anfang 2018 auf den Markt kommen soll.

Mit den Kulissen aus bekannten Kino- und Fernsehfilmen ist der Filmpark Babelsberg die größte Attraktion im Medienstandort Potsdam-Babelsberg. Seit einem halben Jahr lockt dort eine Insel mit zwei Bergen viele Fans.

mehr
Tourismus
Prof. Gerd Stöwer ist Luftfahrtexperte.

Nach Sylt oder Usedom fliegen? Viele Reisende mögen da mit dem Kopf schütteln. Doch das Angebot existiert und wird genutzt. Selbst wenn Regionalflüge hierzulande generell stark an Popularität eingebüßt haben.

mehr
Tourismus
Seit den Terroranschlägen im vergangenen Jahr kontrollieren Sicherheitskräfte die Straßen von Paris. Die Stadt ist wieder ein beliebtes Ziel bei Touristen.

Paris bekommt die Olympischen Spiele, auch bei französischen Tourismusmanagern ist nach einem mageren Vorjahr Zuversicht angesagt. Die Deutschen kommen wieder an die Seine - und lieben das Nachtleben.

mehr
Tourismus
Am Flughafen Vanguardia in Villavicencio (Kolumbien) kann man noch mit einer Douglas DC-3 (Baujahr 1942) der Fluggesellschaft Air Columbia abheben.

Sie fliegen noch. Die legendären Rosinenbomber, die vor fast 70 Jahren West-Berlin während der sowjetischen Blockade versorgt hatten, landen heute in abgelegenen Dörfern Kolumbiens.

mehr
Aktuelle Reisekataloge