Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Rund um die Welt
"Threesome Tollbooth"
Der Barkeeper Nathan Austin funktionierte die Kammer eines stillgelegten Restaurants im New Yorker Stadtteil Brooklyn in eine Bar um.

Von wegen "in den USA ist alles größer": Wer diese Behauptung an New Yorks Kneipenszene testen will, sollte die "Threesome Tollbooth" besuchen. Auf engstem Raum serviert ein Unternehmer dort erstklassige Cocktails - für nur zwei Gäste.

mehr
Große Show
Ringo Goldmann ist Geschäftsführer von Fairflight Touristik, einem Anbieter für Nordamerika-Reisen. Foto: Fairflight Touristik GmbH/dpa-tmn

Profisport in den USA ist eine große Show. Im Football oder Basketball ist das Spielniveau nirgendwo auf der Welt höher. Sport ist hier teilweise eine zweite Religion - und auch für Urlauber sind die Spiele ein Erlebnis. Sie müssen nicht mal unbedingt Fans sein.

mehr
"The place to be"
Ein buntes Nachtleben, Bauwerke wie die Elbphilharmonie und dann auch noch besonders kinderfreundlich: Die Hamburger dürfen stolz auf ihre Stadt sein. Zumindest wenn man nach mehreren Hitlisten geht, in denen die Hansestadt Top-Plätze einnimmt - und Berlin hinter sich lässt.

Die Hamburger können stolz auf ihre Stadt sein - zumindest wenn man nach mehreren Hitlisten geht, in denen die Hansestadt Top-Plätze einnimmt - und Berlin hinter sich lässt.

mehr
Koffer, Karten und Konfetti
Auf dem Times Square in New York (USA) findet jedes Jahr die größte Silvesterparty des Jahres statt. Um Mitternacht gibt es traditionellerweise einen Konfettiregen.

An Silvester versammeln sich Menschen weltweit zum Feiern - aber nicht überall mit Böllern. Was Koffer, Weintrauben und Spielkarten für das neue Jahr bedeuten. Und wo sich zum Jahreswechsel ein Blick auf die Unterwäsche lohnt.

mehr
Niederländische Nordseeinsel
Ein Bunker voller Käse: Nils Kosters Spezialität ist eine Variante mit Meeresalgen. Foto: Bernd F. Meier/dpa

Im Winter kommen die Harten nach Vlieland: Urlauber, die auf der niederländischen Nordseeinsel Regen und Stürmen trotzen. Die brausende Brandung klingt wie Musik in ihren Ohren. Abenteuer pur verspricht die Tour mit dem Truck in die Sahara des Nordens.

mehr
Garküchen und Gourmet-Tempel
Mit dem «Guide Michelin» kann man Bangkok als Feinschmecker-Metropole erkunden.

Thai Food wird weltweit gern gegessen, hoch angesehen ist es nicht. Doch mit seinem ersten Bangkok-Restaurantführer macht der "Guide Michelin" Thailands Hauptstadt zur Feinschmecker-Metropole. Die "Stadt der Engel" ist nun auch die "Stadt der Sterne".

mehr
Starköchin mit Skibrille
Die thailändische Köchin Jay Fai wurde vom Restaurantführer Michelin als erste Besitzerin einer Straßenküche mit einem Stern ausgezeichnet. Ihr Markenzeichen ist eine Skibrille.

Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie mit Gummistiefeln, Lippenstift - und Skibrille.

mehr
Urlaub trotz Krisen
Mit Griechenland-Reisen erzielte die Branche zuletzt ein Umsatzplus von 30 Prozent.

Nachfrageboom nach Urlaub in Griechenland und Erholung Ägyptens: Insgesamt fällt die Bilanz für das vergangene Reisejahr positiv aus. Der Start in die neue Saison weckt Hoffnungen.

mehr
Weltkulturerbe
Zum Schutz der Steine dürfen Besucher den Steinkreis normalerweise nicht betreten. Anlässlich der Wintersonnenwende gibt es eine Ausnahme.

Stonehenge ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein spiritueller Ort. Bei Ereignissen wie der Wintersonnenwende wird das besonders deutlich - eine Herausforderung für die Organisatoren.

mehr
Strecke durchs Mittelgebirge
Blick auf die ICE-Neubaustrecke mit der Itztalbrücke bei Coburg (Bayern): Die Fahrzeit auf den 623 Kilometern zwischen Berlin und München sinkt dadurch um zwei auf knapp vier Stunden.

Nirgendwo in Deutschland hat es die Bahn so krachen lassen wie im Thüringer Wald: 22 Tunnel wurden für die Sprinter-Trasse von Berlin nach München durch das Mittelgebirge gesprengt. Nun geht die Strecke in Betrieb - aber Baustellen bleiben.

mehr
Tourismus
Auf dem alternativen Weihnachtsmarkt «Winter-Tollwood» in München bietet der Stand «Africa Cuisine» veganes Essen an.

Bratwurst, Gans, Ente, Sauerbraten, Rehrücken - in der Weihnachtszeit frönen viele der Fleischeslust. Komplett vegane Weihnachtsmärkte werden aber häufiger. Und für manche Organisatoren spielt das Essen dabei nur eine untergeordnete Rolle. ffler und Christiane Gläser, dpa

mehr
Tourismus
Spektakuläre Architektur: Am Heck des Schiffs gibt es auf Deck 16 eine Glasbrücke.

Die neue "MSC Seaside" will vor allem mit ihren riesigen Außenflächen punkten. Um diese Vorzüge richtig genießen zu können, braucht es jedoch vor allem eins: gutes Wetter. Besonders Abenteuerlustige dürfen dann sogar über das Kreuzfahrtschiff fliegen.

mehr
Aktuelle Reisekataloge