Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Staugefahr am Wochenende nur an Autobahnbaustellen

Tourismus Staugefahr am Wochenende nur an Autobahnbaustellen

Dieses Mal steht kein langes Wochenende bevor - und das merkt man auch auf den Autobahnen: Sie bleiben größtenteils frei. Nur vor Baustellen könnte es sich stauen, prognostizieren die Verkehrsclubs.

Voriger Artikel
Hochwasser bremst Radurlauber aus - Fernradwege unbefahrbar
Nächster Artikel
Heiraten auf hoher See: Neues für Kreuzfahrt-Fans

Freie Fahrt voraus: Das dürfte am Wochenende auf den meisten deutschen Autobahnen gelten.

Quelle: Stefan Puchner

München/Stuttgart. Pfingsten und Fronleichnam sind vorbei - das dürfte sich auf den Straßen bemerkbar machen: Der ADAC und der Auto Club Europa (ACE) rechnen am Wochenende (7. bis 9. Juni) mit vergleichsweise wenig Verkehr auf den Autobahnen. Vor Baustellen könne es dennoch zu Behinderungen kommen - vor allem auf folgenden Strecken:

- A 1 Trier - Saarbrücken, Münster - Osnabrück, Hamburg - Lübeck

 

- A 3 Passau - Nürnberg, Würzburg - Frankfurt - Köln

 

- A 4 Heerlen/Aachen - Köln

 

- A 5 Basel - Karlsruhe

 

- A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Kassel

 

- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

 

- A 9 Halle/Leipzig - Nürnberg

 

- A 10 Berliner Ring

 

- A 81 Singen - Stuttgart

 

- A 81 Heilbronn - Würzburg

 

In einigen Ländern Europas beginnen bereits die Sommerferien, zum Beispiel in Skandinavien, im Baltikum und in Portugal. ADAC und ACE rechnen aber nicht damit, dass sich die dortige Urlaubszeit auf den Verkehr in Deutschland auswirken wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisereporter
Aktuelle Reisekataloge