Startseite MAZ
Volltextsuche über das Angebot:

“Die Verführten“ und mehr DVD-Tipps

DVD-Tipps von Stefan Stosch “Die Verführten“ und mehr DVD-Tipps

Eine Werkschau vom großen Geheimnisvollen des US-Kinos, erotischer Nahkampf im amerikanischen Bürgerkrieg, und die Geschichte einer Liebe, die sich gegen den Rassismus der Fünfzigerjahre in den USA auflehnt: die Filmtipps von Stefan Stosch.

Voriger Artikel
American Horror Story und mehr DVD-Tipps
Nächster Artikel
“Wonder Woman“ und mehr DVD-Tipps


Quelle: iStockphoto

Hannover.
Terrence Malick Collection. Er gilt als der Geheimnisvolle des US-Kinos, nicht mal Terrence Malicks Aussehen ist bekannt. Zuletzt hat der Kinophilosoph seine Produktivität stark erhöht. Als DVD-Box erscheinen nun “The Tree of Life“, “To The Wonder“, “Knight of Cups“ und “Song to Song“ – Filme, in denen der 73-Jährige über das Leben – auch in Hollywood – sinniert.

Terrence Malick Collection

Terrence Malick Collection

Quelle: Verleih

Die Verführten. Erotischer Nahkampf im amerikanischen Bürgerkrieg: Ein verletzter Nordstaaten-Soldat (Colin Farrell) gerät in ein Südstaaten-Internat. Die Hormone der Damen (Nicole Kidman, Kirsten Dunst, Elle Fanning) spielen verrückt – und Sofia Coppola lässt die Situation auf dieser DVD genüsslich eskalieren.

Die Verführten

Die Verführten

Quelle: Verleih

Loving. Was könnte selbstverständlicher sein als die Liebe? Nichts daran ist selbstverständlich, wenn der Mann weiß, die Frau schwarz und das Gesetz im US-Staat Virginia in den Fünfzigerjahren rassistisch ist. Regisseur Jeff Nichols erzählt ganz unspektakulär, wie Richard (Joel Edgerton) und Mildred Loving (Ruth Negga) für ihre Liebe bis vor das höchste US-Gericht ziehen. Jetzt auf DVD.

Loving

Loving

Quelle: Verleih

Von Stefan Stosch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sehen