Startseite MAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Tipps
Neues Album "Toy" von Yello
Boris Blank (links) und Dieter Meier von Yello

Yello sind wieder da. Nach sechs Jahren Pause bringt das Schweizer Elektropop-Duo sein 13. Album heraus. Künftig wollen Boris Blank und Dieter Meier ihre Lieder wohl nur noch digital veröffentlichen. Zunächst gehen die Klangkünstler erstmals auf Tour.

mehr
"Eierlikörtage": Bestseller aus dem Altenheim
"Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 ¼ Jahre"

Der nächste Hundertjährige! "Eierlikörtage" ist das selbstironische Tagebuch eines anonymen Altenheimbewohners. In Holland steht das Buch seit mehr als zwei Jahren auf der Bestsellerliste. Jetzt erscheint es in 28 Ländern – darunter auch Deutschland.

mehr
Frauen am Dirigentenpult
Mirga Gražinyté-Tyla

Dirigentinnen sind gefragt, die Zukunft gehört der Maestra. Beim hochkarätigen Lucerne Festival war den Frauen am Pult ein langer Erlebnistag gewidmet. Die Zeiten, in denen Orchesterleitung reine Männersache war, sind vorbei.

mehr
Anbau für die Tate Modern
Spektakulärer Anbau: Das "Switch House" vergrößert die Tate Modern in London

Das meistbesuchte Museum für moderne Kunst, die Tate Modern in London, hat einen spektakulären Anbau bekommen. Innerhalb kürzester Zeit schossen die Besucherzahlen in die Höhe. Es ist vor allem die besondere Architektur, die Touristen wie Londoner anlockt.

mehr
Iranische Sammlung zu Gast in Berlin
Warhol, Pollock, Rothko und noch viel mehr: Die Schatzkammer im Teheraner Museum für Gegenwartskunst

Was kaum jemand weiß: Der Iran besitzt fantastische Schätze moderner westlicher Kunst. Nach dem Atomvertrag wird die einzigartige Sammlung aus Zeiten des Schahs erstmals im Ausland gezeigt – Anfang Dezember im Berliner Kulturforum an der Spree.

mehr
Die Lochis mit neuem Album
Heiko (l.) und Roman Lochmann sind "die Lochis"

Die Lochis sind als Youtube-Künstler längst einem Millionenpublikum bekannt. Am Freitag wechselten die Brüder Heiko und Roman Lochmann in die analoge Welt – mit der Tour zu ihrem Album "#Zwilling".

mehr
Aliens als Spiegel der Gesellschaft
Freund oder Feind? Aliens als ewige Kinolieblinge

Außerirdische sind bester Kinostoff: Exotisches Äußeres, oft üble Gesinnung. In "Star Trek: Beyond" machen sie gerade Captain Kirk das Leben schwer, in "Independence Day 2: Wiederkehr" ruinierten sie jüngst die Erde. Dabei spiegeln diese Figuren nicht nur Ängste.

mehr
Umbruch bei den Salzburger Festspielen
Joachim Bißmeier als Nagg und Barbara Petritsch als Nell in Samuel Becketts "Endspiel"

Neue Zeiten bei den Salzburger Festspielen: Es ist der letzte Sommer, ehe im nächsten Jahr der Intendant Markus Hinterhäuser übernimmt. Auch im Programm schlägt sich die Umbruchstimmung nieder: von Samuel Becketts "Endspiel" bis zu den letzten Werken von Shakespeare und Richard Strauss.

mehr