Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Weltmeisterin Ramona Kühne boxt wieder in Potsdam
Sportbuzzer Weltmeisterin Ramona Kühne boxt wieder in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 04.03.2018
Ramona Kühne (Rangsdorf) will am 24. März ihren WM-Gürtel in Potsdam verteidigen. Quelle: Detlev Scheerbarth
Anzeige
Potsdam

Weltmeisterin Ramona Kühne boxt am 24. März wieder in Potsdam. Die Rangsdorferin wird ihren WM-Titel im Superfedergewicht im Rahmen der „Rivoli-Fight-Night“ in der MBS-Arena verteidigen. „Ich habe lange darauf gewartet, endlich klappt es wieder mit einem hochkarätigen Kampf in Potsdam“, sagte Ramona Kühne, die sich auf die zahlreiche Unterstützung ihrer Fans freut.

Boxmanager Dennis Lindner kündigte einen attraktiven Profiboxabend mit zehn Kämpfen an, der von der Pukall Event GmbH veranstaltet wird. Auch Halbschwergewichtler Enrico Kölling aus Berlin wird um die Intercontinentalmeisterschaft boxen. Er trainiert wie Ramona Kühne bei deren Ehemann Stephan Kühne

Kölling siegte am Samstag in Weißenfels in einem Aufbaukampf gegen Georgi Berushvili (Georgien) durch K.o. in der ersten Runde.

Von Peter Stein

Kristina Vogel ist zur erfolgreichsten aktiven Radsportlerin der Welt aufgestiegen und überstrahlt mit zweimal Gold bei der Bahnrad-WM in Apeldoorn die deutsche Mannschaft. Zum Abschluss holten die Berliner Kluge/Reinhardt im Madison Gold.

04.03.2018

Die Nordischen Kombinierer machen im Weltcup-Einzel dort weiter, wo sie bei Olympia aufgehört haben. Johannes Rydzek siegt erneut, diesmal ist Vinzenz Geiger Zweiter. Die Jagd auf den Nationencup ist nun das neue Ziel der Deutschen.

04.03.2018

Marcel Hirscher bleibt einfach unschlagbar! Der Österreicher rast zum siebten Gesamtweltcup-Triumph in Serie, selbst seinen ärgsten Rivalen gehen die Superlative aus. Dabei hatte der Ausnahme-Sportler die Saison mit einem Knöchelbruch und wenig Training begonnen.

04.03.2018
Anzeige