Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
DHB-Trikot wird für guten Zweck versteigert

Handball, Nationalmannschaft DHB-Trikot wird für guten Zweck versteigert

Bei der Europameisterschaft in Spanien ist die deutsche Auswahl ausgeschieden. Eine andere Aktion beginnt dagegen gerade erst: Ein Jersey des Teams wird zugunsten der Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ versteigert. Auch ein Drittligist unterstützt das Vorhaben.

Voriger Artikel
Halbfinal-Aus für Kerber bei Australian Open
Nächster Artikel
Wer folgt Cilic? Federer und Chung wollen ins Finale

Bei der Handball-Europameisterschaft ist das DHB-Team (weiße Trikots) inzwischen ausgeschieden: Nun wird ein Dress mit den Autogrammen der Stars für einen guten Zweck versteigert.

Quelle: dpa

Potsdam. Hilfsaktion für einen guten Zweck, die auch Fans aus der Region unterstützen können: Der Fanclub Deutsche Handball-Nationalmannschaften und 3. Liga Deutscher Handballbund werden ein signiertes EM-Trikot zugunsten der befreundeten Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ versteigern.

Unterstützt wird die Aktion auch vom Drittligisten 1. VfL Potsdam: „Noch bis zum Ende dieser Europameisterschaft habt ihr die Chance, das aktuelle Trikot mit allen Unterschriften der #badboys zu bekommen“, meldet der Club auf seiner Facebookseite, „bieten könnt ihr hier: www.bit.ly/2DzdHP5 oder per E-Mail an geschaeftsstelle@vfl-potsdam.de.“

Sportlich sind jetzt die Weichen für ein Highlight gestellt worden: Nach dem Landespokal-Triumph des VfL-Traditionsteams bescherte das Los den Steinadlern im Amateurpokal die zweite Vertretung des Zweitligisten Elbflorenz Dresden als Gegner. Gespielt wird das Achtelfinale am Sonntag, dem 11. Februar, um 17 Uhr in der heimischen MBS-Arena.

Von MAZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sportbuzzer
MAZ Sportbuzzer
Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.