Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Deutsche Handballerinnen kämpfen bei EM ums Weiterkommen
Sportbuzzer Deutsche Handballerinnen kämpfen bei EM ums Weiterkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:10 05.12.2018
Ist mit den deutschen Handball-Frauen gegen Tschechien gefordert: Henk Groener. Quelle: Marc Wolf
Brest

OPTIMISMUS NACH RÜCKSCHLAG: Bisher zeigte die verjüngte Auswahl des Deutschen Handballbunds wechselhafte Leistungen. Nach dem 33:32-Sensationsieg gegen Titelverteidiger und Rekord-Europameister Norwegen zum Start der Vorrundengruppe D gab es am Montag den Rückschlag mit der 24:29-Niederlage gegen Rumänien. "Wir haben das abgehakt, und wir beschäftigen uns vor dem Spiel gegen Tschechien nicht mit einem möglichen Scheitern", sagt Torhüterin Dinah Eckerle. "Wenn wir unser Spiel aufziehen, werden wir das Feld als Sieger verlassen und weiterkommen", betonte Kreisläuferin Luisa Schulze.

TSCHECHISCHER SUPERSTAR: Die mit Abstand beste Tschechin spielt seit vielen Jahren in der Bundesliga: Rückraum-Ass Iveta Luzumova vom Thüringer HC. Die 29-Jährige war in der Vorsaison Bundesliga-Torschützenkönigin und auch zweitbeste Werferin der Champions League, obwohl sie vier Spiele weniger absolvierte als die Konkurrenz. "Wir kennen sie, sie kennt uns, wir wissen, was auf uns zukommt", sagt Eckerle, die bis zum Sommer mit Luzumova zusammen beim THC spielte.

POSITIVE STATISTIK: Die deutsche Mannschaft hat bei zwölf EM-Teilnahmen nur 2010 in Norwegen die Hauptrunde verpasst. Seinerzeit unterlag das Team im entscheidenden Vorrundenspiel gegen die Ukraine. Bei allen elf weiteren EM-Turnieren kam sie weiter, dreimal (1994, 2006 und 2008) sogar bis ins Halbfinale. Die ersten drei Teams der Gruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde, die ab Freitag in Nancy ausgespielt wird.

dpa

Vor 25 Jahren erkämpfte die Deutsche Frauen-Handball-Nationalmannschaft den Weltmeistertiteltitel. Trainiert wurde das Ensemble vom aus Potsdam stammenden Trainer Lothar Doering. Im bisher einzigen WM-Titel eines gesamtdeutschen Frauen-Teams steckte allerdings noch viel mehr Brandenburg: Auch mehrere Spielerinnen hatten märkische Wurzeln.

04.12.2018

Große Freude bei den Mädchen der Gymnastik-Gruppe vom SC Potsdam. Der Olympia-Fünfte im Gehen, Christopher Linke, sponsert ihr neues Outfit.

04.12.2018

Am Samstag erwarten die Volleyballerinnen des SC Potsdam die Ladies in Black Aachen zum nächsten Bundesliga-Duell. Zu den Gästen zählt auch Denise Imoudu. Die Zuspielerin spielte zuletzt zwei Jahre in Potsdam und kehrt nicht nur deshalb gern an ihre alte Wirkungsstätte zurück.

04.12.2018