Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Froome: "Dem Gelben Trikot nie Schande machen"
Sportbuzzer Froome: "Dem Gelben Trikot nie Schande machen"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:29 06.07.2018
Christopher Froome: «Irgendein Rennen durch Lüge zu gewinnen, wäre für mich eine persönliche Niederlage.» Quelle: Christophe Ena/AP
Paris

"Irgendein Rennen durch Lüge zu gewinnen, wäre für mich eine persönliche Niederlage."

Der Weltradsportverband UCI hatte am Montag nach einer Prüfung über neun Monate das Doping-Verfahren gegen Froome eingestellt. Der Brite wandte sich in seinem Gastbeitrag nun direkt an die Radsportfans und die Tour-Zuschauer in Frankreich. "Ich bin davon überzeugt, dass die Franzosen gerechte Menschen sind", schrieb er.

dpa

Beim Heimspiel in Silverstone wollen der britische Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und sein Mercedes-Team Wiedergutmachung für den technischen K.o. eine Woche zuvor beim Großen Preis von Österreich.

06.07.2018

Wäre für den aktuell besten deutschen Tennisprofi Alexander Zverev alles wie gewünscht verlaufen, hätte er bereits am Donnerstag in Wimbledon den Einzug in die dritte Runde gefeiert. Doch dazu kam es nicht. Im Gegenteil.

06.07.2018
Sportbuzzer MAZ-Serie: EM-Geschichten - Der Goldlauf das Jens-Peter Herold

Der Neuruppiner Mittelstreckler gewinnt 1990 bei den Europameisterschaften in Split die Goldmedaille über 1500 Meter. Zwei Jahre zuvor holt sich Jens-Peter Herold bei den olympischen Spielen in Seoul Bronze. Nach der Wende geht es bergab mit der Karriere weil ihm das Pech an den Fersen klebt.

05.07.2018