Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Spannende Duelle im Zehner-Canadier
Sportbuzzer Spannende Duelle im Zehner-Canadier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 17.06.2018
Wettfahrt der Sponsoren und Förderer bei den Wasserspielen. Quelle: Foto: Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Wenn Seesterne gegen Klabautermänner, Statt-Indianer gegen Käpt’n Kralles Amtsgaleere wetteifern, dann sind Wasserspiele. Zum 22. Mal richtete gestern der Kanuclub Potsdam im OSC das Fest auf und am Templiner See im Sportpark Luftschiffhafen aus.

Da durfte auch das Team der Stadtverwaltung nicht fehlen. Sozialdezernent und SPD-Oberbürgermeisterkandidat Mike Schubert zog da zum Beispiel im Zehner-Canadier in dieselbe Richtung wie die Sportbeigeordnete Nosha Aubel (parteilos). Letztere meinte: „Wasserspiele und Potsdam – das passt gut zusammen. Das ist eine super teambildende Maßnahme.“ Im Rennen der Förderer und Sponsoren hatten die jungen Männer von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse den kräftigsten Paddelschlag. Teamchef André Selinger, MBS-Filialleiter Am Kanal, schnappte sich mit seiner Crew „Red Snapper“ den Sieg. „Alle, die Lust hatten, waren bei uns dabei. Mit Spaß gewinnt man“, meinte der 37-Jährige.

Von Stammgästen und Novizen

Stammgäste sind auch die Frauen und Männer von der SG Fichtenwalde. Käpt’n Ingelore Feldhaus (58) berichtete, dass sich ihre Mannschaft „Fichtenjet“ normalerweise mit Volleyball, Radsport, Tischtennis, Gymnastik oder Zumba fit hält. Gut trainiert stellten sich auch die „Wetterfrösche“ vom Deutschen Wetterdienst in Potsdam vor. Andrea Herzberg (57), technische Assistentin für Meteorologie, hatte mit ihren Kollegen nicht nur für das perfekte Paddelwetter gesorgt: „Wir trainieren einmal in der Woche als Betriebssportgemeinschaft nach Feierabend im Canadier“, verriet sie, weshalb ihr Team so gut eingespielt ist. Eine sichere Siegerprognose wollte sie aber – wie beim Wetter – nicht abgeben.

Nicht nur für alle Wetter, sondern für alle Fälle gewappnet zeigten sich die Radsportler vom OSC. „Da unser Verein die Kanuspiele ausrichtet, waren wir nach der Trainingsrunde auf dem Rennrad am Vormittag alle dabei“, erklärte Abteilungschef Andreas Koch.

Von Peter Stein

Der FC Bayern hat sich spektakulär zum Meistertitel in der Basketball-Bundesliga geworfen. Im entscheidenden Finale gegen ALBA ließen die Münchner keine Zweifel am Triumph. Den Berlinern reichte auch eine wiedergewonnene Treffsicherheit von draußen nicht.

16.06.2018

Seine Rückkehr an die Weltranglistenspitze feierte Tennis-Phänomen Roger Federer mit einem befreiten Lächeln und einer geballten Faust.

Dank des spannenden 6:7 (2:7), 6:2, 7:6 (7:5) gegen den exzentrischen Australier Nick Kyrgios zog der Schweizer erstmals ins Endspiel des Rasen-Turniers von Stuttgart ein.

16.06.2018

Nach fast einjähriger Verletzungspause gibt Tennisprofi Andy Murray beim Rasenturnier im Londoner Queen's Club sein Comeback. Der 31 Jahre alte Schotte wird beim Wimbledon-Vorbereitungsturnier vom 18. bis 24. Juni für das Hauptfeld ausgelost, teilten die Veranstalter via Twitter mit.

16.06.2018
Anzeige