Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Löwen bewältigen Frust - Magdeburg setzt Erfolgsserie fort
Sportbuzzer Löwen bewältigen Frust - Magdeburg setzt Erfolgsserie fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 29.03.2018
Die Rhein-Neckar Löwen feierten einen klaren Sieg. Quelle: Uwe Anspach
Anzeige
Hamburg

Die Mannheimer profitierten von einem Punktverlust des Verfolgers Füchse Berlin (41:11). Die Hauptstädter vergaben viele Torchancen und kamen beim Tabellen-14. TVB Stuttgart nicht über ein 24:24 (12:17) hinaus. Seit Geschäftsführer Jürgen Schweikardt Trainer in Stuttgart ist, hat die Mannschaft in sechs Spielen nur einmal verloren.

Die Rhein-Neckar Löwen hatten gegen Abstiegskandidat Hüttenberg keinerlei Mühe. Drei Tage vor dem Champions-League-Rückspiel gegen Vive Kielce konnten die Mannheimer Kräfte schonen. In der Königsklasse steht nach der 17:41-Niederlage der B-Mannschaft ein Weiterkommen zwar nicht zur Debatte, wohl aber die Ehre.

Der SC Magdeburg behauptete sich im Spitzenspiel des Tages bei der HSG Wetzlar mit 29:27 (13:14) und verbesserte sich vom fünften auf den vierten Tabellenplatz (40:14). Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert stürmt von Sieg zu Sieg. Seit 18 Spielen in Bundesliga, DHB-Pokal und EHF-Cup ist der SCM unbesiegt.

Der THW Kiel gewann sein Heimspiel gegen den VfL Gummersbach mit 29:23 (14:12) und verfügt als Sechster über 37:17 Punkte. Die verletzungsgeplagten Gummersbacher sind lediglich vier Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt. Frisch Auf Göppingen wurde seiner Favoritenrolle gegen den Tabellenletzten Eulen Ludwigshafen gerecht und siegte mit 32:28 (16:12).

dpa

Ohne die Olympia-Silbergewinner startet Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm in die WM-Vorbereitung. 

Einen guten Monat nach dem Finale von Pyeongchang nominierte der 39-Jährige notgedrungen einen Rumpfkader mit neun Debütanten für die Länderspiel-Reise nach Russland.

29.03.2018

Die Flensburger Handballer haben das Viertelfinale in der Champions League erreicht. Der Sieg über Schwedens Meister Kristianstad war erwartet worden. Nun aber folgt ein Kracher in der Königsklasse.

29.03.2018

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA die nächste Niederlage kassiert. Die Texaner mussten sich bei den Los Angeles Lakers mit 93:103 (56:55) geschlagen geben.

29.03.2018
Anzeige