Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Havelland
TSV Chemie Premnitz – Bowling
Andreas Gripp möchte mit den Premnitzer Bowlern am letzten Spieltag nach dem Titel greifen.

Spannend dürfte der letzte Spieltag in der Bowling-Bundesliga werden. Gleich drei Mannschaften dürfen sich noch berechtigte Hoffnungen auf den Titel machen. Mit dabei auch der TSV Chemie Premnitz, der voll angreifen will.

  • Kommentare
mehr
Kegeln
Die erfolgreichen Kegelsportler von Blau-Weiß Pessin.

Voller Stolz blicken die Keglerinnen und Kegler von Blau-Weiß Pessin auf die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften zurück. Denn es waren für den Verein die erfolgreichsten Titelkämpfe aller Zeiten, woran auch der Nachwuchs einen großen Anteil hatte.

  • Kommentare
mehr
Handball
Georg Wendland, hier beim noch siegreichen Hinspiel, musste sich beim Gastgeber mit seinen Teamkollegen deutlich beugen.

Handball-Verbandsliga Nord: Die Belziger Handball-Männer verlieren am 13. Spieltag überraschend deutlich beim direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt SV Eichstädt mit 28:35.

  • Kommentare
mehr
Handball – SG Westhavelland
Leon Herrmann war mit elf Treffern bester Torschütze der SG Westhavelland.

Die Tabellenspitze weiter im Blick haben die Handballer der SG Westhavelland. Nach einem über weite Strecken einseitigen Spiel siegten die Gastgeber gegen Lok Rangsdorf II mit 38:26. Ein Wunsch von Trainer Kevin Melzer wurde aber nicht erfüllt.

mehr
TSV Chemie Premnitz – Bowling
Frank Drevenstedt stellte mit 242,67 Pins im Schnitt einen neuen Premnitzer Bundesliga-Rekord auf.

Mit einem jungen Aufgebot haben die Bundesliga-Bowler des TSV Chemie Premnitz am 4. Spieltag überzeugt und damit die Tabellenführung ausgebaut. Aus einem starken Aufgebot ragte ein Spieler mit einem überragenden Ergebnis sogar noch heraus.

  • Kommentare
mehr
Basketball – Havel Towers
Stiev Dignas (l.) war nicht nur Topscorer der Havel Towers, sondern zeigte auch in jedem Zweikampf großen Einsatz.

Die Oberliga-Basketballer haben mit einem 110:60-Erfolg über die BG Schwedt ihre Play-Off-Hoffnungen am Leben erhalten. Dabei präsentierte sich das Team vor allem in der Offensive stark. Letztlich haben die Towers die Play-Off-Teilnahme aber nicht mehr in der eigenen Hand.

  • Kommentare
mehr
Kanurennsport
Hobby-Fußballer Andreas Dittmer bei den „Spätlesen“ in Falkensee.

Als Auswanderer sieht sich Andreas Dittmer noch nicht. Aber den einst schnellsten Indianer der Welt zieht es hinaus in die Prärie. Der 45-Jährige aus Falkensee wird Trainer der Canadier-Herren von Team Kanada.

  • Kommentare
mehr
Havel Towers – Basketball
Matthias Jagla hatte mit 18 Zählern entscheidenden Anteil am Sieg der Havel Towers.

Die Basketballer der Havel Towers haben das vorzeitige Play-Off-Aus gerade noch verhindern können. Im Spiel bei den Red Dragons II drehte ein Mann ganz besonders auf. Schlüssel zum Sieg war jedoch die starke Verteidigung.

  • Kommentare
mehr