Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Die Resonanz spricht für sich
Sportbuzzer Lokalsport Havelland Die Resonanz spricht für sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 13.03.2018
Es hatten sich wieder viele Interessierte mit dem Badmintonsport vertraut gemacht. Quelle: Christoph Laak
Anzeige
Rathenow

Die seit vielen Jahren bekannte Veranstaltung des 1. Badminton-Clubs Rathenow unter dem Motto „Tanz der Federbälle“ stieß am vergangenen Sonntag auch in diesem Jahr auf eine positive Resonanz. Nicht wenige hatten den Weg in die Havellandhalle gewählt, um unter dem volkssportlichen Aspekt „Badminton für jedermann“ einige sportlich gestaltete Stunden unter Gleichgesinnten zu verbringen.

Der 1. BC Rathenow bringt mit dieser Veranstaltung seit Jahren allen Sportinteressierten den Badmintonsport näher. Auch in diesem Jahr waren die Organisatoren mit der Resonanz sehr zu frieden.

So sah man auf den Spielfeldern emsiges Treiben. Beliebt war das freie Spielen bei Groß und Klein und schon bald sah man hier und da die ersten Schweißtropfen. Wer wollte, konnte interessante Details über den Badmintonsport, über den Federball selbst und über das Racket erfahren. Zweckdienliche Tipps und Demonstrationsspiele bereicherten den Nachmittag. So konnten alle 47 Teilnehmer am Ende sagen: Wir ließen die Federbälle „tanzen“ – es hat Spaß gemacht.

Von Gerhard Dunke

Nach zwei Siegen gegen den BBC Cottbus II haben sich die Havel Towers einen der ersten beiden Plätze der Oberliga-Abstiegsrunde gesichert. Trainer Florian Schöttler machte für die beiden Siege einen ganz besonderen Grund aus.

13.03.2018
Havelland Schwimmen – SG Einheit Rathenow - Franz Weihs knackt die Minuten-Marke

Das Schwimmteam der SG Einheit Rathenow ist auch über die Landesgrenzen hinaus erfolgreich. Das stellten die Rathenower wieder einmal beim 28. Nachwuchspokal in Bernburg unter Beweis. Gleich mehrere Athleten konnten mit ganz starken Leistung für Aufsehen sorgen.

13.03.2018
Havelland Handball – SG Westhavelland - SG-Männer weiter in der Erfolgsspur

Die Handballer der SG Westhavelland bleiben in der Landesliga weiter in der Erfolgsspur. Nach einer konzentrierten Leistung siegten die Schützlinge von Kevin Melzer bei der HSG Teltow/Ruhlsdorf mit 27:24. Ein Akteur erhielt dabei ein Sonderlob vom Trainer.

11.03.2018
Anzeige