Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Klaus Ullrich siegt im Einzel und im Doppel (mit Galerie)
Sportbuzzer Lokalsport Havelland Klaus Ullrich siegt im Einzel und im Doppel (mit Galerie)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 24.08.2018
Robert Dicke konnte erwartungsgemäß die Einzelkonkurrenz der Männer gewinnen. Quelle: Christoph Laak
Rathenow

Der Tennisverein Rathenow hat in diesem Jahr wieder die offenen Kreismeisterschaften asugetragen. Dabei wurde an zwei Tagen spannendes Tennis gespielt.

21 Teilnehmer spielten am Samstag in drei Einzelkonkurrenzen. Und elf Doppel gingen dann am Sonntag in zwei Altersklassen an den Start. „Wir sind mit der Teilnehmerzahl sehr zufrieden. Gerade im Einzel waren viele Spieler zu uns nach Rathenow gekommen“, so Toralf Dornbach vom gastgebenden TV Rathenow.

Über 20 Spieler hatten sich für die Einzelkonkurrenz angemeldet.

Besonders freute sich Dornbach, dass Spieler nicht nur aus der unmittelbaren Umgebung bei den Meisterschaften an den Start gegangen waren. „ Wir hatten Teilnehmer aus Rathenow, Brandenburg, Falkensee und Wusterhausen. Darüber hinaus kamen aber auch Spieler aus Wattenscheid, Hockenheim, Wuppertal und Minden.“

Auf den top vorbereiteten Sandplätzen entwickelten sich Spiele von tollem sportlichen Niveau. „Wir hatten eine klasse Atmosphäre und auch das Wetter hat absolut mitgespielt“, so Dornbach.

Titelverteidiger verliert im Finale

Im Einzel der Herren konnte sich mit Robert Dicke der Favorit durchsetzen. Der Wusterhausener gewann mit 6:1/7:6 gegen seinen Vereinskameraden Jonas Körner. Bei den Herren 40 siegte Robert Thurm mit 6:1/6:1 gegen Titelverteidiger Rauno Tertel. Einen Rathenower Erfolg gab es bei den Herren 60. Klaus Ullrich bezwang im internen Rathenower Wolfgang Haak mit 6:1 und 6:2.

Abschluss mit Freibier und gebackenem Schwein

Das Doppel der Herren gewannen Robert Thurm/Norman Zimmermann gegen Martin Kuska/Nils Bohnsack 6:1/6:2 und bei den Herren 60 setzten sich Klaus Ullrich und Manfred Peuker durch.

„Die Wettkämpfe haben wir dann abends mit gebackenem Hausschwein und Freibier ausklingen lassen. Viele Spieler wollen im nächstes Jahr wiederkommen“, so Toralf Dornbach abschließend.

Von Christoph Laak

Havelland SG Westhavelland – Handball - SG steht vor einer Herkulesaufgabe

Die Westhavelland startet mit einem ganz kleinen Kader in die – am kommenden Wochenende beginnende – neue Saison. Trainer Kevin Melzer bereitet die personelle Lage einige Bauchschmerzen, dennoch ist er mit der Vorbereitung seiner Mannschaft zufrieden.

23.08.2018
Havelland 21. Wassersupper Triathlon – Triathlon - Lokalmatador holt sich den Sieg in Wassersuppe

In Wassersuppe war beim diesjährigen Triathlon wieder eine Menge los. Über die großen Teilnehmerfelder waren nicht nur die Organisatoren überrascht. Ein Rathenower setzte sich letztendlich souverän durch.

20.08.2018

Der Nauener Hartmut Müller sammelt seit Jahrzehnten Holzkleiderbügel mit Inschriften. Manche bekommt er geschenkt, andere findet er auf Trödelmärkten oder bei Haushaltsauflösungen. Die Bügel werden aufgepeppt und kommen an die Decke.

17.08.2018