Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Die Wahrheit vom Flitzer-Opa aus Hennigsdorf
Sportbuzzer Lokalsport Oberhavel Die Wahrheit vom Flitzer-Opa aus Hennigsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 29.09.2017
Plötzlich steht ein halbnackter Senior auf dem Fußballplatz in Hennigsdorf. Quelle: Screenshot MAZ
Anzeige
Hennigsdorf

Er war der Hingucker am vergangenen Landesliga-Spieltag: der Flitzer-Opa von Hennigsdorf. Das Spiel gegen den FSV Babelsberg 74 ist gerade unterbrochen, als der Senior – nur in Schuhen und Unterhose – in kleinen Tippelschritten auf das Spielfeld läuft. „Ein Flitzer“, ruft ein Zuschauer. Zwei Ordner eilen hinterher und stellen den Opa. Jetzt ist klar: Die Aktion war ein inszenierter Werbe-Gag!

Das Video hat der FC 98 Hennigsdorf am Montag über seine Facebookseite verbreitet – es wurde über eine Million Mal angeschaut, über 4000 Mal geteilt. Der Hennigsdorfer Flitzer-Opa wurde zum Internet-Hit, zahlreiche Medien berichteten über den witzigen Querulanten, der noch während er abgeführt wird in die Kamera sagt: „Das war spitze!“

Die Auflösung: Der halbnackte Senior auf dem Hennigsdorfer Fußballplatz war inszeniert. Quelle: Screenshot MAZ

Am Freitag dann die Auflösung: Hinter dem Zwischenfall steckt die Sparkasse. Mit dem entstandenen Werbefilmchen will die Bank für ihre Altersvorsorge werben. „Mit dieser Resonanz haben wir nicht gerechnet“, sagt Bastian Klebauschke, der wie einige andere Hennigsdorfer Verantwortliche eingeweiht war.

Mehr zum „Flitzer-Opa“ von Hennigsdorf im MAZ-BUZZER

Von Christoph Brandhorst

Oberhavel Auftakt in die Reitsaison - 1100 Starts in Linde

Zum Start in die „Grüne Saison“ der Reiter steigen am 9. und 10. April in Linde die 12. Pfitzmann-Reiterspiele mit Prüfungen in Dressur, Springreiten, Vielseitigkeit und Fahrsport. Dafür haben sich bereits zahlreiche Stars der Szene angekündigt.

04.04.2018
Oberhavel Im Löwenberger Land werden schon die Betten knapp - 600 Athleten bei 22. Löwenspielen am Start

Hotels und Pensionen sind längst ausgebucht, auch in der Turnhalle sind Sportler untergebracht. Die 22. Löwenspiele im Waldstadion Löwenberg locken am 12. und 13. September wieder rund 600 Leichathleten aus Norddeutschland und Skandinavien an. Bei Meetingchef Axel Klicks laufen die Organisationsfäden zusammen.

10.09.2015

In der Serie „Mein Verein“ stellt die MAZ diesmal den 1. Bogenschützenverein Hennigsdorf vor. Unter den 64 Mitgliedern herrscht eine familiäre Atmosphäre.

09.09.2015
Anzeige