Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Filmpremiere zum Jubiläumslauf
Sportbuzzer Lokalsport Oberhavel Filmpremiere zum Jubiläumslauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 12.10.2017
Matthias Senger (l.) und Frank Müller vom Kreissportbund Oberhavel freuen sich über den Film zum Jubiläum. Quelle: Knut Hagedorn
Anzeige
Oranienburg

Am 1. Mai dieses Jahres fand zum 50. Mal der Sachsenhausen-Gedenklauf statt. Zum runden Jubiläum präsentierten die Veranstalter einige Sonderveranstaltungen und Aktionen. So fand unter anderem eine Sonderausstellung zum Gedenklauf in der Gedenkstätte des KZ Sachsenhausen statt, zudem wurde ein Gedenkstein enthüllt, der an die zahlreichen Sportler erinnern soll, die in Sachsenhausen zu Tode kamen. Stellvertretend für sie steht der Name eines polnischen Ruderers auf dem Stein.

Gestern präsentierte der Kreissportbund Oberhavel nun ein weiteres Projekt zum 50-jährigen Jubiläum: Ein eigens dafür entwickelter Kurzfilm wurde der Öffentlichkeit uraufgeführt. „Wir wollten zur Jubiläumsausgabe noch etwas ganz Besonderes machen und haben daher Lothar Hüller gebeten, uns einen Film zu drehen. Das Endprodukt kann sich mehr als sehen lassen und würdigt absolut unseren Gedenklauf“, zeigt sich Matthias Senger, Geschäftsführer des Kreissportbundes, zufrieden mit dem fertigen Produkt.

In dem 20-minütigen Kurzfilm wurden vom Hennigsdorfer Lothar Hüller Impressionen rund um den 50. Sachsenhausen-Gedenklauf eingefangen. Dabei wurde auch ein Drohne eingesetzt, die herrliche Motive der Laufstrecke weit über den Köpfen der Läufer zeigt.

Auch Frank Müller, Vorsitzender des Kreissportbundes Oberhavel, ist vom Film angetan. „Lothar Hüller hat schon mehrere sehr gute Filmprojekte gemacht und auch diesen Film toll gestaltet.“ Seit gestern ist der Film auf der Videoplattform YouTube und auf der Internetseite des Kreissportbundes Oberhavel (www.ksb-oberhavel.de) zu sehen.

Von Knut Hagedorn

Oberhavel Auftakt in die Reitsaison - 1100 Starts in Linde

Zum Start in die „Grüne Saison“ der Reiter steigen am 9. und 10. April in Linde die 12. Pfitzmann-Reiterspiele mit Prüfungen in Dressur, Springreiten, Vielseitigkeit und Fahrsport. Dafür haben sich bereits zahlreiche Stars der Szene angekündigt.

04.04.2018
Oberhavel Im Löwenberger Land werden schon die Betten knapp - 600 Athleten bei 22. Löwenspielen am Start

Hotels und Pensionen sind längst ausgebucht, auch in der Turnhalle sind Sportler untergebracht. Die 22. Löwenspiele im Waldstadion Löwenberg locken am 12. und 13. September wieder rund 600 Leichathleten aus Norddeutschland und Skandinavien an. Bei Meetingchef Axel Klicks laufen die Organisationsfäden zusammen.

10.09.2015

In der Serie „Mein Verein“ stellt die MAZ diesmal den 1. Bogenschützenverein Hennigsdorf vor. Unter den 64 Mitgliedern herrscht eine familiäre Atmosphäre.

09.09.2015
Anzeige