Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel KSB Oberhavel kann weiter auf Partner zählen
Sportbuzzer Lokalsport Oberhavel KSB Oberhavel kann weiter auf Partner zählen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 21.02.2017
Vertragsunterzeichnung mit Olaf Neupert (l.) und Frank Müller. Quelle: Christoph Brandhorst
Anzeige
Oranienburg

Dieser Termin hat gute Tradition. Um ein weiteres Jahr hat der Kreissportbund Oberhavel (KSB) am Dienstag seine Kooperation mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) verlängert.

Genau wissen Olaf Neupert, MBS-Filialdirektor in Oranienburg, und Frank Müller, Vorsitzender des KSB, nicht mehr, wann die Zusammenarbeit begann. „Aber es ist schon lange her, wir sind im zweiten Jahrzehnt“, vermutet Neupert, dem dieses Engagement besonders am Herzen liegt. „Wir wollen ein zuverlässiger Partner sein“, so der Sparkassen-Mitarbeiter. Der Kreissportbund profitiert in Form einer „guten fünfstelligen Summe“, die seit Jahren stabil sei. „Dafür sind wir sehr, sehr dankbar“, bemerkt KSB-Chef Frank Müller. Er sieht darin auch die Selbstverpflichtung, „die Vereine im Landkreis zu unterstützen und den Sport in Oberhavel zu entwickeln“. Dort nehme der Sport eine Rolle ein, die sehr bedeutend sei, ergänzt Olaf Neupert.

Mit der Fördersumme will der KSB auch 2017 wieder zahlreiche Aktionen starten. Exemplarisch nennt Müller den Sachsenhausen-Gedenklauf, für dessen 50. Auflage am 1. Mai der Startschuss fällt. Dieser habe sich längst zu einer Marke entwickelt, lobt Olaf Neupert. „Es macht Spaß, zu sehen, was da abgeht.“ Für den Kreissportbund sei die Sparkasse ein „echter Partner“, betont auch KSB-Geschäftsführer Matthias Senger. „Die Zusammenarbeit macht wirklich Spaß.“

Von Christoph Brandhorst

Oberhavel Auftakt in die Reitsaison - 1100 Starts in Linde

Zum Start in die „Grüne Saison“ der Reiter steigen am 9. und 10. April in Linde die 12. Pfitzmann-Reiterspiele mit Prüfungen in Dressur, Springreiten, Vielseitigkeit und Fahrsport. Dafür haben sich bereits zahlreiche Stars der Szene angekündigt.

04.04.2018
Oberhavel Im Löwenberger Land werden schon die Betten knapp - 600 Athleten bei 22. Löwenspielen am Start

Hotels und Pensionen sind längst ausgebucht, auch in der Turnhalle sind Sportler untergebracht. Die 22. Löwenspiele im Waldstadion Löwenberg locken am 12. und 13. September wieder rund 600 Leichathleten aus Norddeutschland und Skandinavien an. Bei Meetingchef Axel Klicks laufen die Organisationsfäden zusammen.

10.09.2015

In der Serie „Mein Verein“ stellt die MAZ diesmal den 1. Bogenschützenverein Hennigsdorf vor. Unter den 64 Mitgliedern herrscht eine familiäre Atmosphäre.

09.09.2015
Anzeige